Frage von Kauwcens, 324

Ich bin verliebt, aber will keine Beziehung?

Das hört sich jetzt dumm an, aber ich bin schon länger verliebt in jemanden, aber ich traue mich nicht die Person näher kennenzulernen, weil ich Angst habe dass wir zusammen kommen. Ich befürchte enttäuscht zu werden und deswegen will ich niemals eine Beziehung haben (hatte bisher auch keine). Was soll ich tun? Wie kann ich meinen Schwarm vergessen? Oder finde ich irgendwann jemanden, bei dem ich diese Ängste vergesse?

Falls das eine Rolle spielt: Meine Beziehungsangst kommt vermutlich daher, dass ich kein einziges glückliches Paar kenne. Meine Eltern streiten sich nur, meinen Geschwistern wird dauernd das Herz gebrochen, in meinem Freundeskreis ist jeder in einer unglücklichen Beziehung...Ich stelle mir eine Beziehung ziemlich anstrengend vor, weil man sozusagen von einander abhängig und total eingeschränkt ist. Man muss immer Kompromisse eingehen und hat überhaupt keinen Freiraum. Und man macht sich die ganze Zeit nur gegenseitig das Leben schwer. Und wenn es dann endlich vorbei ist, hat man viele Monate seines Lebens mit einer Person verschwendet und außerdem noch Liebeskummer. Ich will niemanden, der mich wochenlang fertig macht und/oder mir das Herz bricht. Und was bringt einem eine Beziehung überhaupt, wenn sie nur kurz andauert? Aber für längere Zeit mit derselben Person zusammen zu sein, ist vermutlich auch irgendwann ermüdend.

Expertenantwort
von Spiesser05, Community-Experte für Liebe, 142

Hallo Kauwcens,

Die Liebe ist das schönste, was es auf dieser Welt gibt und es muss ja nicht so sein, dass die Probleme von anderen auch zu deinen werden, oder euren. Enttäuschung tut weh, keine Frage, aber das gehört dazu, du kannst nicht fliehen, vo der Wahrheit kann niemand fliehen. Reicht es dir aus? Ihn einfach nur zu lieben? Was möchtest du? Reicht es wirklich aus, nur das Gefühl von Liebe zu spüren? Wenn das so ist, dann Leibe einfach. Sage einfach ja zu deinem Gefühl und ganz wichtig fühle was du fühlst, zwinge dich nicht irgendwas zu fühlen oder nicht zu fühlen.

Kauwcens, streit ist in einer Beziehung wichtig. In der Natur gibt es Sonnenschein, Regenbogen, aber auch Gewitter und Regen und so ist es auch in einer Beziehung. Wenn es in einer Beziehung nie krach gibt, ist auch keine Liebe da, es ist zwar eine schöne Vorstellung, jeden Tag Sonne in der Beziehung zu haben, aber so ist es nicht. Der Regen in der Beziehung gibt eine gewisse Reinigung, im Streit sagt man oft Dinge, die man sonst nicht sagt. Auch wenn Streit grässlich ist Streit ist Liebe.

Eine Beziehung zu führen Kauwcens, ist tatsächlich das schwerste, was es auf dieser Welt gibt, weil kein mensch auf irgendjemanden abgestimmt ist, man lernt miteinander auszukommen. Du sammelst Erfahrung. Aber Öhh die blöde Liebe wieder ist so verletzend und ich hasse sie. Nein! Liebe ist das schönste was es gibt und das ist sehr toll und ich hoffe, dass dieses wundervolle Gefühl jeder mal mitbekommt, ich wünsche mir, dass du es kennen lernst Kauwcens, dann kannst du imemr noch sagen: "Öh alles blöd" , sage ja zu der Liebe und schau sie dir an. Warum hast du Angst Enttäuscht zu werden? Enttäuschung ist wichtig. Du kennst die Enttäuschung, auch durch andere Dinge, aber du wirst es überleben und dann kannst du entscheiden und sagen: "Mein Kopf hatte Recht." , aber das kannst du nicht sagen, wenn du es nicht mal kennst. Du kannst es besser machen :) du kannst lernen :) , aber wenn du dich ständig davor drückst, wirst du nicht glücklich, du wirst eibnes Morgens aufwachen und merken, dass dir etwas fehlt, du wirst merken, dass dir die Liebe fehlt und ich sage ganz einfach, dass du eine Beziehung haben wirst, weil wenn die Liebe oder das Gefühl von Liebe stark genug ist, ist es dir egal, wenn du den Begriff blind vor Liebe kennst.
Setze dich nicht unter Druck.

Man ist überhaupt nicht eingeschränkt, du weißt gar nicht wie es wirklich ist. Du brauchst einen Partner, der dir auch gewisse Dinge erlaubt, ich habe meiner Freundin damals alles machen lassen, was sie will, habe ihr Freiheiten gelassen (mit Grenzen) ganz klar, aber sie sollte Frei sein, nur dann kann man wirklich glücklich sein. Was eine Beziehung bringt? Wenn sie nur von kurzer dauer ist? Wenn du das so siehst, bist du noch nicht reif für die Liebe, weil du kommst ja nicht mit deinen Partner zusammen, wo du weißt, dass ihr euch eh wieder trennt, es sollte ja schon für immer sein. Überall ist irgendwann die Luft raus, aber darum gehts nicht, wofür liebt man?

Und wer vorher noch nicht richtig geliebt hat, hat auch noch nicht wirklich gelebt. Tue was du willst, lebe dich.

Liebe Grüße Spiesser05

Antwort
von Lumpazi77, 147

DU bist noch nicht reif für eine ernsthafte Beziehung.

Eines Tages kommt eine Beziehung auch für dich ohne wenn und aber, einfach so !

Kommentar von zaraheel ,

sehe ich genau so!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community