Frage von mrnimmer, 56

Ich bin verliebt aber weiß nicht wie ic das zeigen kann. Kann mir jemand helfen?

Seit etwa 3 Monaten bin ich wieder in meine ehemals große Liebe verliebt. (Sie war die vorherigen 1 1/4 Jahre mit einem Kumpel von mir zusammen.) Ich sehe sie wöchentlich in einer Jugendgruppe in welcher wir neben einigen anderen auch als Betreuer fungieren. Mittlerweile wissen sehr viele davon, aber ihr ständiges nachfragen, wie es läuft bringt mich auch nicht weiter. Ich habe, um ihr das zu sagen, einfach zu viel Angst vor ihrer Antwort. Außerdem ist sie fast ein Jahr älter als ich (17|16). Glaubt ihr es bringt mich weiter wenn ich ihr etwas schenke oder wenn ich sie irgendwohin einlade? Und wenn ja was, bzw. wohin?

Antwort
von TobiasRus, 19

Bloß nix schenken!! Red mit ihr, schreib mit ihr wie auch immer. Mach ein Date aus. Hab keine Angst vor Körperkontakt.
Und schaut Sie dich länger als 10 Sekunden einfach nur an kommt von dir bitte ein: Warum guckst du mich so an? Willst du mich küssen oder was?
Schaut sie verlegen weg packst du sie und küsst sie ;)
Nach weiteren Dates kannst du Ihr sagen das du dich verguckt hast.

Antwort
von DaaJoker888, 15

Ich persönlich war in derselben Situation wie du. Als allererstes solltest du abwägen wie gut du mit deinem Kumpel bist und wie sehr du auf das Mädchen stehst. Auch wenn dir die Liebe zum Mädchen sehr extrem vorkommt solltest du deinen Freund nicht vor den Kopf stoßen, musst du aber wissen wie du Situation ist. Den Tipp den ich dir gebe ist das du es ihr nicht sagen solltest, du rutschst bei Mädchen in diesem Alter häufig unbewusst in eine untergeordnete Rolle. Das beste was du machen kannst ist darüber nachzudenken was du gut kannst und was der Vorteil ist mit dir zsm zu sein. Wenn das mit deinem Freund klargeht und ansonsten alles okay ist dann geh es an und überzeuge sie von deinen guten Seiten stärken ohne ihr deine Gefühle zu gestehen. Glaub mir egal wie gut du es verpackst Gefühle gestehen endet in über 70% der Fälle damit das du dich selbst hasst weil du es gemacht hast. Also sicher ab, leg die Grundsteine und dann geh es offensiv an 

Hoffe ich konnte helfen. Und Kopf hoch man kann nur ahnen wie es dir gerade geht aber ob man es glaubt oder nicht die Situation wird sich in den nächsten 2/3 Jahren stark verändern 

Kommentar von mrnimmer ,

Also ich habe es schon ihrem Exfreund gesagt und er hat gemeint dass sie sich halt voll verändert hat ihn ihrer gemeinsamen Zeit und er eben kein Problem damit hätte wenn da was zwischen uns laufen würde. Er selbst will auch was von der ehemals besten Freundin von ihr🙈

Kommentar von DaaJoker888 ,

Okay das kannst nur du einschätzen ob es ihn wirklich nicht stört ( viele Menschen sagen es würde sie nicht stören um sich unbewusst selbst zu beweisen das unabhängig sind) aber wie gesagt ich kann dir raten es wie oben stehend zu machen da ich diese Situation schon 3 mal hatte und man dazu lernt. Aber das ist natürlich keine garantie es gehört leider immer etwas Glück dazu, trotzdem kannst du es beeinflussen in dem du dich gut darstellst ( damit meine ich nicht vor Selbstvertrauen strotzen sondern deine positiven Seiten zeigen wie z.b Humor, Selbstlosigkeit etc was auch immer du dir zusprichst 

Antwort
von paulrana, 3

Haha ich hab mehr Probleme damit es zu verbergen in wen ich bin als zu zeigen auf wen ich stehe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten