Frage von LadyBlackCullen, 96

ich bin verliebt aber er wohnt 890km weg?

was soll ich machen hab ihn in internet kenengelernt

Antwort
von Harvey90, 25

Hi ! Es gab ne Zeit wo es noch ICQ gab :) und Ich habe bei icq ein Spiel gespielt mit einen mädchen. Wir haben dann lange in Messenger geschrieben und fotos ausgetauscht. Sie war 18 und Ich 20, wir haben auch per Skype telefoniert mit WebCam und war alles schön. Und wir haben uns auch getroffen übers Wochennende, Ich wohnte damals in München und sie in Berlin Kreuzberg... Irgendwann wusste Ich das es nichts aus uns wird und sie auch nicht. Wir schrieben tage und nächtelang drüber über ICQ und haben dann aus Fernbeziehung eine Freundschaft gemacht. Seit dem sind wir beste Freunde. Also fernbeziehungen sind nichts so meins.

LG Harvey

Antwort
von memorization, 41

Als ich 15 war, lernte ich im Internet einen sehr netten (und zugegeben, einen sehr hübschen) jungen Mann kennen. Wir "verliebten" und virtuell und haben stundenlang (und nächtelang) geschrieben und telefoniert. Das ging gut und gerne ein Jahr so, bis es dann irgendwann unerträglich war, sich nicht zu sehen. Wir wohnten gut 500 Kilometer auseinander, also mein Sparschwein geschlachtet und hin (ziemlich gefährlich und dumm); er konnte angeblich nicht wegen seiner kranken Schwester. Wir verbrachten drei wirklich schöne Tage (meine Mama dachte, ich bin bei meinem Vater, der dachte, ich bin bei meiner Mama) und im Endeffekt: er hat mich nur belogen, er war ein ziemlicher Idiot und im echten Leben war nichts so, wie er im Internet immer getan hat.
Wenn du es mit dem verliebt sein ernst meinst, dann sucht euch einen Ort in der Mitte, wo ihr beide gut hinkommt (immer noch ziemlich langer Fahrtweg!) und guckt. Trefft euch in der Öffentlichkeit, man weiß nie, wer da mit einem schreibt und da ist es besser, wenn es keine zu private Umgebung ist. Ich vermute durch eine Antwort, du hast ihn bei lovoo kennen gelernt, darum nehme ich dir mal ein bisschen Hoffnung: da sind zu 98% nur notgeile Idioten. Also erwarte nun nicht Prinz Charming!

Viel Glück!

Antwort
von CaptnCaptn, 51

Du hast dich nur in das geschriebene verliebt. Die Person dahinter kann ein ganz anderer sein. Viele Menschen schreiben im Internet Dinge die sie im wahren Leben niemals sagen würden, dann verliebt sich jemand in sie und beim ersten Treffen verfliegt das alles wieder weil man dann das wahre ich des gegenüber kennenlernt. Sowas hat doch keine Zukunft, vergiss ihn die Entfernung ist zu groß um sich mal kurz zu treffen und zu schauen ob es passt. Das ist den Aufwand nicht wert.

Kommentar von Zyares ,

Das wusste ich nicht! Dann werde ich wohl meine Verlobung mit dem Mädchen, das ich vor Jahren auf die gleiche Weise kennengelernt habe auflösen müssen.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Die Person dahinter kann ein ganz anderer sein.

Viele Menschen...

Ich habe bewusst die Wörter KANN und VIELE gewählt statt MUSS und ALLE. Es trifft ÖFTERS mal zu aber nicht IMMER. Aber danke für den unnötigen Kommentar.

Kommentar von Zyares ,

"Sowas hat keine Zukunft und ist den Aufwand nicht wert" Klingt für mich relativ allgemein und bestimmt gehalten...

Kommentar von Lexa1 ,

wenn du eine gute Erfahrung gemacht hast , lasse es gut sein und freue dich drüber. Es wird aber nicht umsonst immer wieder vor solchen " Bekanntschaften " gewarnt und es gibt genug Beispiele wo es genau andersherum gelaufen ist. Also ein bisschen Vorsicht und Warnung sollte schon angebracht sein.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Wenn ich nur diese Aussage getätigt hätte, ja. Da ich aber davor eben das bereits gesagt erwähnte, sollte eigentlich klar sein was gemeint ist.

Antwort
von StopTheBull, 52

Treffen, kennenlernen.
Dann entscheiden, ob es eine Fernbeziehung wird oder lieber gar nichts.

Antwort
von Lexa1, 49

Eine Fernbeziehung und dann noch Internetbekanntschaft ? das geht nicht gut. Ihr kennt Euch kaum. Und verliebt bist du bestimmt nicht. Eher Schwärmerei. Zu solch einer ernsthaften Fernbeziehung gehört viel Vertrauen. Aber wie wolltet Ihr das aufbauen ? Suche dir in der Nähe was und bleibt Internetfreunde.

Kommentar von Rubin92 ,

Bei mir hat das auch funktioniert, und bin schon lange mit ihr zusammen.

Kommentar von Lexa1 ,

Gratuliere, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Kommentar von StopTheBull ,

Ich hab meine "Internetbekanntschaft" sogar geheiratet. ❤️ ;)

Kommentar von Zyares ,

Glückwunsch, wird bei mir auch bald so sein :)

Antwort
von frischling15, 45

Genieße dieses Glücksgefühl ! 

Die Realität könnte enttäuschend sein !

Antwort
von duckman, 28

Dieser neumodische Quatsch... Sorry, wenn ich dich jetzt aus der Traumwelt mit den Regenbogen pupsenden Einhörnern hole aber ihr macht nicht mehr miteinander als schreiben?

Ich hab mich wohl schon halbwegs damit abgefunden, dass es wohl heute normal ist, dass man sich nur noch schreibt und dass schon langt, um abzuwägen ob man Gefühle für den Gegenüber hat...

Habt ihr euch denn mal getroffen, gesehen oder sonst irgendwie Kontakt gehabt außer am Handy?

Du weißt doch überhaupt nicht wie der Mensch wirklich ist. Wenn ich dir hier schreibe, dass ich ein Superstar bin, kannst du es mir glauben oder eben nicht aber du wirst es nie wissen!

Wieso legst du so viel Wert darauf?

Früher haben wir Mädchen im Park angesprochen und gefragt ob man sie auf ein Eis einladen darf oder ob man ins Kino gehen mag.. heute schreibt man sich wohl nur noch?

Wie soll die nächste Generation denn mal Kinder kriegen und Beziehungen führen wenn man sich nur noch schreibt...

Kommentar von putzfee1 ,

Sie will doch nur ihre "To do - Liste" abarbeiten, und da steht nun mal dummerweise eine Fernbeziehung drauf. ;)  https://www.gutefrage.net/frage/fernbedienung-gut?foundIn=user-profile-question-...

Kommentar von Zyares ,

"Wieso legst du so viel Wert darauf" Das gleiche kann ich dich fragen. Diese Sinnlosen "Meinungen" (nicht Antworten), die auf Unwissenheit oder schlechten, eigenen Erfahrungen beruhen, werden hier keinesfalls benötigt. Klar, darf eine Internetbeziehung nicht lange eine solche bleiben, sonst hat das wirklich keinen Sinn. Aber aus einer Internetbeziehung wird eine Fernbeziehung und aus einer Fernbeziehung früher oder später eine richtige Beziehung (in meinem Fall geht das dann sogar bis zur Verlobung). Nur weil du dich mit diesem "Neumodischen Quatsch" nicht anfreunden kannst, musst du anderen nich lange keinen Sinnlosen Vortrag, ohne richtige Belege halten.

Kommentar von duckman ,

NA DANN !

Lieber Fragesteller, Herr Zyares hat mich überzeugt!

Schreib bitte weitere Jahre mit deinem Gegenüber, den du überhaupt nicht kennst und von dem du noch nicht mal weißt ob er wirklich das ist, was er im Netz vorgibt zu sein, ohne dich mit ihm zu treffen und verschwende die ganze zeit, in der du dich mit echten Menschen treffen könntest=)

Gruß!

Kommentar von Zyares ,

Nur weil du den Menschen nicht berühren kannst, macht das die Zeit mit diesem nicht weniger real. Meine Verlobte lebt in Japan, wir treffen uns regelmäßig und werden im nächsten halben Jahr zusammenziehen. Ich gebe dir Recht...meint man sowas nicht 100% ernst, ist das reine Zeit/Geldverschwendung. Für mich hat sich das alles allerdings gelohnt, also wer wäre ich, mich dagegen auszusprechen?

Kommentar von duckman ,

Naja führt hier zu nix... 2 Meinungen 2 Sturrköpfe!

Aber die Ausnahme bestätigt ja die Regel:

soweit... Viel Glück und eine schöne Ehe mit deiner zukünftigen Frau :)

Kommentar von Zyares ,

Naja...Hast ja Recht, dass kann auf ewig weitergeführt werden, also Danke ich dir einfach und verabschiede mich damit auch aus der Diskussion :)

Antwort
von Turbomann, 25

@ LadyBlackCullen

Ich denke mir du hast dich in eine Fantasie verrannt und dich evtl. in ein Foto verknallt,. das nie die Wirklichkeit darstellen kann.

Am 19.9. bist du gerade 15 geworden und dann wird so eine Beziehung nichts.

Suche dir lieber in deiner Nähe einen Jungen, den du kennenlernen kannst. Den du in real vor dir siehst, im Internet kannst du nie wissen, wer hinter einem Profil steckt.

Es sei denn du bist noch sehr naiv und glaubst alles, was dir einer im Internet erzählt und dich mit schönen Worten umgarnt und in Wirklichkeit will er was ganz anderes.

.

Kommentar von Zyares ,

Was dir nicht klar ist...Direkt neben deiner Haustür kannst du genauso gut von einem Idioten verarscht werden, wie im Internet. Wenn man Videochattet, nimmt sich das nichts, abgesehen von physischer Nähe...das macht die Freunde die Fu auf diese Weise kennenlernst, noch die Gefühle, die du auf diese Weise entwickelst, kein bisschen weniger real.

Antwort
von Schnoofy, 34
Kommentar von LadyBlackCullen ,

tja von nix kommt nix diggaaaa

Kommentar von Lexa1 ,

eventuell haben wir es mit einem Troll zu tun ?  Die anderen Fragen sagen alles.

Kommentar von Schnoofy ,

Sehr wahrscheinlich.

Dieser Troll wollte schließlich auch studieren - ich vermute den Duden.

Leider muss sich diese löbliche Absicht irgendwie zerschlagen haben.

Antwort
von putzfee1, 26

Wenn überhaupt, dann hast du dich in ein Fantasiebild verliebt. Du kennst diesen Menschen doch gar nicht.

Solange man jemanden nicht persönlich kennt, kann man sich auch nicht ernsthaft in ihn verlieben.

Aber zumindest kannst du ja jetzt wieder einen Punkt auf deiner "To do - Liste" abhaken... du wolltest ja unbedingt eine Fernbeziehung. Nun kannst du ja ausprobieren, ob es funktioniert oder nicht. 

https://www.gutefrage.net/frage/fernbedienung-gut?foundIn=user-profile-question-...

-------------------------------------------------------------------------------------------------

[+++ durch Support editiert +++]

Antwort
von drnhzna, 18

Vergiss es! Wie soll sowas funktionieren ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten