Frage von xRobin2000x, 259

Ich bin Veganer und habe großes Verlangen nach Fleisch, was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zeitmeister57, 88

...ein schönes 500g Filetsteak braten !

Antwort
von Traumblau, 62
Gönn dir Fleisch

Hallo Robin,

das kenne ich auch! Bin selber seit 3 Jahren Veganerin, habe aber immer mal wieder Verlangen nach Fleisch. Dem habe ich auch ab und zu nachgegeben, aber danach festgestellt, dass ich es eigentlich doch nicht brauchte. Ich denke, es war eher der Wunsch, etwas Herzhaftes zu essen.

Sicherlich spielt auch Dein persönlicher Grund, Veganer zu werden, eine Rolle. Ich habe mich aus tierethischen Gründen dazu entschlossen und da war es nur folgerichtig, dass ich nicht halbherzig vegetarisch lebe, sondern auch auf Milchprodukte, Eier, Wolle, Leder, etc. verzichte. (Allerdings habe ich die Umstellung noch nicht komplett vollzogen. Muss auch dazu sagen, dass mich allzu Dogmatisches eher abschreckt.)

Zurück zu Deinen Fleischgelüsten: Ich hätte zwei Vorschläge für Dich! Zum einen könntest Du ab und zu Wild, z.B. Rehfleisch, essen. Da in unseren Breiten das Rehwild ja so gut wie keine natürlichen Feinde hat, wird immer eine bestimmte Quote des Rehwilds zum Abschuss freigegeben, damit der Verbiss vor allem der jungen Bäume nicht zu gross wird. Und daher werden die Rehe auf jeden Fall geschossen. Du würdest dann zumindest Fleisch von einem Tier essen, dass nicht zu dem Zweck grossgezogen wurde, nur als Nahrung für uns zu enden!

Zum anderen kannst Du es doch mit fleischähnlichen Produkten wie Seitan, Sojafleisch, etc. probieren. Die Forschung arbeitet unter Hochdruck daran, die Produkte ständig zu verbessern, da auch die Nachfrage danach immens steigt. Selbst herkömmliche Firmen aus der Fleisch- und Wurstindustrie, wie z.B. Rügenwalder, machen mittlerweile mit "wie Wurst"- und "wie Fleisch"-Produkten einen Großteil ihres Umsatzes und setzen vor allem für die Zukunft stark auf diesen Bereich. Der Zuwachs beträgt hier jährlich. ca. 30%. Seitdem die Tofuwürstchen und Seitanschnitzel geschmacklich immer überzeugender werden, landen sie auch häufiger auf meinem Teller. Die grösste Herausforderung für die Forscher ist momentan wohl eher die Konsistenz der Produkte. Insbesondere ist es nicht leicht, die Faserigkeit des Fleisches im veganen Produkt nachzubilden.

Wofür auch immer Du Dich entscheidest, ich wünsche Dir auf jeden Fall: Wohl bekomm's!

Liebe Grüße, Traumblau

Antwort
von lluisaT, 71
Gönn dir n leckeren Salat

Also vielleicht keinen Salat, sondern eher was was dieses Verlangen stillt, aber vegan ist. Dein Körper verlangt ja nicht nach einem Produkt das ein Stück eines toten Tieres ist, sondern Fett, Salz, etc. (was auch immer es ist worauf du Appetit hast). Und falls du lust auf den Geschmak hast kannst du ja mal "Ersatzprodukte" ausprobieren vielleicht findest du was gutes.

Und ansonsten solltest du dich mal fragen wie abwechslungsreich du dich ernährst, wenn du nach etwas verlangst das du nicht isst dann fehlt dir ja scheinbar etwas. Also probier auch mal immer was neues aus damit du dich nicht langweilst.

Antwort
von niqabi, 77

Versuch es mit Veganer Fleisch Alternative ! ^^

Und meistens willst du es nicht wirklich wahrscheinlich hast du einen Eisennagel usw du solltest mal einen blut Test machen

Antwort
von Buckykater, 3
Gönn dir Fleisch

Du bist dann aber kein Veganer mehr. Du kannst ja darauf achten wo das Fleisch her kommt und wie die Tiere gehalten werden. du musst entscheiden. 

Antwort
von Kapodaster, 116

Anfangen, eigenständige Entscheidungen zu treffen...

Antwort
von Jenna2699, 97
Gönn dir n leckeren Salat

Du solltest dir überlegen, warum du so einen Appetit auf Fleisch hast. Manche Veganer haben anfangs oft Probleme, dass sie großen Appetit auf tierische Produkte bekommen. Weißt du, woran das meistens liegt? Sie essen zu wenig, auch ohne es zu merken. Nach dem Umstieg auf eine vegane Ernährung isst man häufig viel Gemüse, Obst, Reis, etc. Diese Lebensmittel haben im allgemeinen eine relativ geringe Energiedichte. Gönn dir mal keinen leckeren Salat, sondern eine schöne warme Mahlzeit, mit Nudeln, Tofu, Soße,..etc! Du sollstest also darauf achten, dass du genug isst und auch gute Fette (z.B. Nüsse, Avocados, Kokosöl) integrierst, um deinen Bedarf komplett zu decken. Dann sollte auch der Appetit auf Tierisches zurückgehen, zumindest, wenn du aus ethischen Beweggründen vegan lebst. Wenn deine Motivation von der gesundheitlichen Seite kommt, weiß ich natürlich nicht, wie sehr dich das antreibt.

Antwort
von Essensausgabe, 141
Gönn dir Fleisch

Man kann als Veganer durchaus ausgewogen und gesund leben. Wenn du jedoch regelrechten ,Heißhunger' auf Fleisch hast ist das ein klares Zeichen dafür, dass dir offensichtlich etwas fehlt (B12?). Was auch immer: Iss Fleisch. Vernünftiges Fleisch kaufen und es gibt nichts dagegen einzuwenden. 

Antwort
von Schokolinda, 80

das sind doch nicht die einzigen 2 möglichkeiten, die du in der situation hast!

es gibt eine menge anderer dinge, die man essen kann. z.b. kann räuchertofu eine befriedigende alternative sein, wenn man auf dinge wie hackfleischsosse oder burger lust hat.

und du musst in der situation nicht zwingend essen - es gibt eine menge anderer dinge, mit der man sich ablenken kann, wenn man lust auf etwas bestimmtes bekommt, das man sich nicht geben möchte.

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Gute Antwort ! :)

Antwort
von Goodnight, 105

Fleisch essen, dein Körper sagt dir gerade was du brauchst.

Antwort
von Nyaruko, 59
Gönn dir Fleisch

Was spricht dagegen? 
Sofern du etwas essen kannst, dann iss es, wenn du willst.  
Wenn du Lust auf Fleisch hast - iss Fleisch. 
hast du Lust auf eine Banane - iss eine Banane. 
Hast du Lust mir 100€ zu geben - dann gib mir 100€.

Kannst natürlich auch irgendwas anderes essen, vielleicht verschwindet die Lust von allein.

Antwort
von graystorm, 147
Gönn dir Fleisch

wenn du doch verlangen danach hast, bist du vielleicht doch kein Veganer, der Geschmack kann sich immer wechseln, probiere doch mal ob dir Fleisch schmeckt.

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Dass sich Menschen für die vegane Lebensweise entscheiden, setzt nicht immer voraus, dass sie kein "Verlangen" mehr nach Gewohntem und Indoktriniertem wie Fleisch haben - diese Entscheidung hat oft ganz andere Gründe...

Antwort
von moonlightindark, 97

Hallo Robin, zuerst wäre es dazu interessant zu wissen, aus welchen Gründen du Veganer bist, ethische Gründe oder Geschmackliche, was auch immer. Dann wäre es natürlich interessant herauszufinden woher dein Verlangen kommt. Warum hast du gerade jetzt dieses Verlangen nach Fleisch? Ich denke eine Pauschale Antwort kann ich dir unmöglich geben, du musst auf dein Bauchgefühl vertrauen und mit reichlich nachdenken abwägen was für dich das richtige ist, denn nur du kannst diese Entscheidung treffen und musst dann damit leben können. Sei stark und vertraue dir, dann findest du die Antwort bei dir selbst. Viel Kraft wünscht dir Moonlightindark

Kommentar von AppleTea ,

Gewürztes Fleisch schmeckt halt den meisten einfach gut. Da kann man keinem einen Vorwurf machen. Zum Glück gibts ziemlich gute Ersatzprodukte :)

Kommentar von Omnivore09 ,

gute Ersatzprodukte :)

Ein Widerspruch in sich wie "Micorsoft Works"

Kommentar von AppleTea ,

Verstehe nicht was du meinst

Kommentar von Omnivore09 ,

Kommt öfters vor bei dir!

Kommentar von AppleTea ,

Vielleicht drückst du dich einfach zu schlecht aus ;)

Antwort
von ASmellOfRoses, 40
Gönn dir n leckeren Salat

Ich hab keine Ahnung, warum du Veganer geworden bist und wie lange schon, aber versuche trotzdem eine Antwort...

Diese Frage kannst du im Endeffekt nur dir selbst beantworten - anders ausgedrückt:

Die Antwort wirst du nur in dir selbst finden...

Mir fällt spontan der vegan lebende Sänger Moby ein, der einmal sinngemäß sagte, man müsse nur den Tieren in die Augen schauen und ihnen ungerührt zu sagen:

"Mein Appetit ist mir wichtiger als dein Leid !",

um Fleischessen rechtfertigen zu können und zu dürfen...

Das mag auf den ersten Blick erstmal pathetisch und schmalzig klingen, aber es liegt eine tiefe Wahrheit darin, denn die meisten Menschen würden diesen "Test" mit Sicherheit nicht bestehen...

Mein Rat:

Frag deinen Kopf und dein Herz !

Den Kopf solltest du fragen, was denn am Fleisch so unwiderstehlich sein soll, wo es doch de Facto ein Teil eines verwesenden Kadavers ist und erst durch Abhängen die Leichenstarre rückgängig gemacht wird...

Warum man Fleisch durch Gewürze, Braten, Grillen, Räuchern, Soßen und Tunken verfälschen muss, um es sich genussvoll einzuverleiben und es stattdessen nicht roh und ungewürzt genießt, wenn es doch derart natürlich und artgerecht für uns sein sollte...?

Dein Herz und dein Gewissen solltest du fragen, was es danach mit dir macht...

Geh mal auf die Seite von

"Die-Umsteiger.blogspot" und experimentiere ein wenig...

Im Endeffekt musst du es selbst entscheiden - jeder Mensch muss aber auch für sich selbst verantworten, was er tut und lässt !

Antwort
von Grobbeldopp, 58

Kompromissvorschlag: Gönn dir einen leckeren Fleischsalat. 

Arhahaha

Antwort
von blackforestlady, 107
Gönn dir Fleisch

...mit einem leckeren Salat. Irgend wann verlangt der Körper nach Fleisch.

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Du meinst, weil er aus Fleisch besteht...? :):) 

Antwort
von AppleTea, 88

Fleischersatz oder Fleisch essen. Deine Entscheidung

Antwort
von user023948, 99

Fleisch essen?

Antwort
von Steffile, 119
Gönn dir Fleisch

Ich als nicht-militante Vegetarierin wuerde sagen, goenn dir ein Steak. Aber ein gutes.

Antwort
von wickedsick05, 64
Gönn dir Fleisch

Gibt ja kein Grund dazu sich Vegan zu ernähren. Dir geht es bessser, du fühlst dich fitter und gesünder und wirst es auch.

Antwort
von Lexa1, 123
Gönn dir Fleisch

Einfach mal Fleisch essen. Was ist daran so schwer. Sterben tust du nicht.

Kommentar von lluisaT ,

Schön das du keine Ahnung hast, aber Hauptsache mitreden.

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Du stirbst daran nicht gleich - das Tier schon und es hat nicht die Wahl...!

Kommentar von Lexa1 ,

Jetzt will ich auch mal ironisch sein. Das Tier könnte weglaufen, was bei einem Salat eher schwierig wird.

Das Tier wurde für den Verzehr gezüchtet . Außerdem haben die Kommentare nichts mit dem Appetit oder Verlangen des Fragestellers zu tun.

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Ein Tier könnte theoretisch weglaufen - eben weil es Schmerzen und Angst empfindet, macht die Fluchtmöglichkeit Sinn, was bei einer Pflanze eben nicht der Fall ist !

Tiere im Stall können in der Regel nicht weglaufen - manche versuchen die Flucht im Schlachthof, nicht jedes hat dabei soviel Glück wie die Kuh "Emily"...

Hier auf GF haben im Übrigen so manche Kommentare nichts mehr mit der Ausgangsfrage zu tun, auch nicht manche Antworten !

Kommentar von Lexa1 ,

Meine Antwort war, einfach mal Fleisch essen. Was gibt es da noch viel zu kommentieren ?

Antwort
von fserenade, 120

Fleisch essen um dein Verlangen zu stillen. Du stirbst deswegen nicht.

Antwort
von anonymus1306, 89
Gönn dir Fleisch

Dein Ernst ? keiner zwingt dich esse es doch einfach was für eine dämliche Frage

Antwort
von Feynja, 96
Gönn dir n leckeren Salat

Mhm das heißt das dein Körper was braucht das in Fleisch drinnen ist.  Nimmst du nahrungsergänzungsmittel?  Wenn nicht solltest du das mal machen.  Du bekommst leider nicht alles aus dem Grünzeug. Kannst du nicht irgendwas mit fleischersatz essen?  Ich hab mal bei sky ein veganes Schnitzel probiert ^^ war ganz lecker versuch das mal. 

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Ergänzung:

Man braucht als Veganer bei ausgewogener Ernährung als "Ergänzungsmittel" lediglich B12 und im Winter Vitamin D - Letzteres sollten auch omnivor lebende Menschen zuführen und Ersteres supplementieren diese ebenfalls - nur über den Umweg Tierfutter...

Antwort
von Psylinchen23, 78
Gönn dir Fleisch

Wenn du lust darauf hast dann iss es. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten