Frage von Abby15, 138

Ich bin übel nervös?

Hallo, ich muss um 10:15 präsentieren. Und ich bin voll nervös hab Herzrasen und ich zittere... was kann ich tun??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Briix001, 52

Trink ein Glas Wasser mit bisschen Zitrone, oder ess ein Würfel Zucker , bevor du diesen Termin hast.. Das hilt mir immer.

Kommentar von Abby15 ,

ok.. danke

Kommentar von Briix001 ,

bitte. Aber falls du öfters so extrem nervös bist, geh mal zum Arzt und erzähl ihm das.. er könnte dir tropfen geben dir sehr gut helfen.. aber am besten beruhigen ,kann nichts passieren:)

Kommentar von Abby15 ,

ok

Antwort
von actualquestion, 65

Guten Morgen Abby15! :)

NUR die Ruhe! ich empfehle Bachblütentropfen oder neuerdings auch als Lutschdrops = Rescue Remedy :) Nehme ich auch immer, wenn ich so 'ne Art Prüfungsangst habe! Ganz guter Tipp: Mach Dich NICHT selbst verrückt! Ich weiß - ist leichter gesagt als getan ;) ABER: DU schaffst es! Und wenn ICH das sage, dann schaffst Du es auch wirklich! Schieb die "Angst" und/oder Nervosität beiseite! Chaka DU schaffst das! :) Ich bin mir sicher, dass Du das schaffst! Hab Vertrauen in DICH! DAS ist das Wichtigste! Und schiebe alle nicht dazu gehörenden Gedanken aufs Abstellgleis :) Konzentriere Dich NUR auf das Wesentliche! Iss etwas - auch wenn Du vlt. keinen Appetit hast, aber Dein Gehirn braucht Nahrung und Kraft, damit es einwandfrei funktionieren kann! Und bitte mach Dich nicht selbst verrückt! Du schaffst das! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen! :) Toi, toi, toi und alles Gute wünscht Dir von Herzen Heidrun :)

Kommentar von Abby15 ,

Dankeschön. :)

Kommentar von actualquestion ,

Gerne doch! Alles Gute! VIEL Glück! :) Wird schon werden! :)

Kommentar von Abby15 ,

Ja nur das ich halt voll nervös bin.. und ich weine..

Kommentar von actualquestion ,

Ach Liebes, mach Dich nicht selbst verrückt! Weinen ist übrigens ein von der Natur bei uns eingebauter Faktor zum Stressabbau! :) Und was soll schon passieren!? Sag am Anfang Deines Vortrags, dass Du mächtig aufgeregt bist! DAS wird Jeder nachvollziehen können! Toi, toi, toi! Wird schon klappen - davon bin ich überzeugt! :)

Kommentar von Abby15 ,

Ja keine Ahnung... aber ich bin sogar voll nervös wenn wir Schulaufgaben schreiben

Kommentar von actualquestion ,

Mach Dich locker! Vielleicht hilft Dir ja auch bischen die Geschichte von Lehrer Bertram! :) Schau erst mal, dass Du Deine Präsentation gut über die Bühne bringst! Und das wirst DU! :) Kannst ja kurz mal 'ne Nachricht schicken, wie es gelaufen ist! :) Nochmals alles Gute! :) Ganz liebe Grüße Heidrun! :)

Kommentar von Abby15 ,

hat alles super geklappt :)

Antwort
von Beliosha1, 65

Versuch langsamer zu atmen, mach deine Augen zu, denk an etwas anderes (auch wenn's schwer ist)...Nervosität vor einer Präsentation hat noch niemanden umgebracht und ist ganz normal, das weiß auch dein Publikum.

Leg dir schonmal ein paar Satzübergänge im Kopf zusammen damit du dich während des Vortrags nicht verhaspelst.
Stell dir ne Wasserflasche auf den Tisch während du präsentierst und sag deinem Publikum ruhig das du etwas nervös bist, das kann sehr befreiend sein.

Kommentar von Abby15 ,

ok. Danke

Kommentar von Miwalo ,

was denn präsentieren und wo?

Kommentar von Abby15 ,

in der schule. wir hatten die Woche Prüfung in Hauswirtschaft also kochen und da müssen wir über das Thema präsentieren und dann werden uns so Fragen gestellt... und ein Plakat hab ich gemacht

Antwort
von CoinCollector, 32

Ich auch um die gleiche Zeit aber du musst das gelassen sehen und versuchen ruhig zu bleiben. Stammeln und zittern wird der Lehrer dir verzeihen. und vor im Vortrag vergisst du das eh (ist jedenfalls bei mir so)

Kommentar von Abby15 ,

ok. Danke viel Glück

Antwort
von Welfenfee, 42

Du solltest unbedingt spazieren gehen und wenn möglich in einem Wald. Dann frage Dich mal, was das Schlimmste wäre, was passieren könnte und wie das Dein weiteres Leben beeinflusst. Wenn Du rational darüber nachdenkst, dann ist egal, ob Du Dich richtig blamierst, denn in ein paar Tagen ist es vergessen und Du wirst nicht allzulange Gesprächsstoff sein.

Sicherlich wirst Du irgendwie benotet bzw. bewertet werden, doch auch selbst dann, wenn Du miserabel abschneidest, wird es nicht Dein weiteres Leben beeinflussen. Es ist natürlich kein gutes Gefühl, wenn man vor einer Menge Leute steht und sich beobachtet fühlt und Du bist eben keine Rampensau. Suche Dir Klamotten aus, in denen Du Dich richtig wohl fühlst und wenn Du dann vor den Anderen stehst, dann holst Du tief Luft und nehme Dir ein wenig Zeit und stelle sie Dir alle in lustiger Badekleidung vor und vielleicht den ein oder anderen mit einer lustigen Schwimmhilfe. Das macht Dich locker.

Kommentar von Abby15 ,

ok. Danke

Kommentar von actualquestion ,

Hahaha... da könnte ich nur noch lachen und könnte nix mehr referieren... :D

Kommentar von Abby15 ,

ich nicht.. ich weine

Kommentar von Welfenfee ,

Egal was auch immer passiert, Du schaffst es und es nur ein so kleiner Augenblick in Deinem Leben und die anderen Menschen werden Dich nicht fressen. Ob Du nun gut oder schlecht abschneidest ist so etwas von egal. Du hast noch ein Stündchen und kannst mache mal vor dem offenen Fenster ein paar Lockerungsübungen. Du solltest Dich körperlich bewegen, um die Stresshormone in Deinem Körper abzubauen. Du hast Lampenfieber und darunter leiden auch Menschen, die regelmäßig auf einer Bühne stehen. Es ist fürchterlich, doch es wird Dir nichts Schlimmes passieren.

Kommentar von actualquestion ,

Ich hatte früher in der Schule einen Musiklehrer, der sehr groß und kräftig war! Und kurz vor der Zeugnisausgabe mussten wir auf der Blöckflöte ein Lied fehlerfrei spielen. Ich war immer so aufgeregt, dass ich nicht genug Luft/Atem hatte und habe das auch zuhause gesagt. Mein sehr strenger Vater sagte zu meiner großen Überraschung: "Stell Dir den Lehrer mal inner Unterhose vor!" Und als ich mit dem Vorflöten dran war, musste ich ganz heftig lachen! Lehrer Bertram fragte mich sehr barsch:" Und Heidrun, was gibt's zu lachen!?" Ich sagte zitternd, was mein Vater mir geraten hat... Da musste selbst Lehrer Bertram lachen... Und ich habe mein Blockflötenlied einwandfrei gespielt! Damals waren Leher ja noch richtige "Respektpersonen" Und im Nachhinein bin ich ganz stolz auf mich und die "gütige Reaktion" von Lehrer Bertram! :) Soviel zu meinem Kommentar auf die Antwort von Welfenfee... :D 

Kommentar von Abby15 ,

meine Präsentation hat super geklappt ;)

Kommentar von Welfenfee ,

Super, herzlichen Glückwunsch und es freut mich richtig für Dich!

Antwort
von Bellavita71, 55

Stell Dir die Situation bildlich vor, wie wirst Du vor der Klasse (?) stehen? Wer guckt - wie immer - blöd und wird Dich dieses Mal trotzdem nicht aus der Ruhe bringen, wie reagierst Du, wenn Du den Faden verloren hast. Wenn Du Dir Kärtchen vorbereitet hast, auf denen einzelne Stichwörter draufstehen, dann markiere das eine oder adere Wort in einer anderen Farbe, damit Du immer wieder weißt, wo Du schon warst. Sollte jemand Fragen stellen, die Du nicht beantworten kannst, so weise darauf hin, dass Du die Frage im Moment nicht beantworten kannst, Du aber gerne nachschauen und diese am nächsten Tag beantworten wirst.

Es gibt einen Begriff "sich selbst erfüllende Prophezeiungen", an dem echt was dran ist. Spiele die Präsentations-Situation im Geist so durch, wie Du diese gerne hättest und frag Dich, was Dir schon passieren kann, wenn irgendetwas nicht klappt. Du kannst immer wieder andocken oder auch mal zugeben, dass Du den Faden verloren hast : "Ups - jetzt ist er weg - der Satz, moment bitte - muss mich kurz sammeln".

Vor Präsentationen würde ich auch immer vor einem  Spiegel üben, damit Du auch weißt, wie Du rüber kommst.

Viel Glück und ToiToiToi...! :D 

Kommentar von Abby15 ,

ich steh vor 4 Lehrern...

Kommentar von Bellavita71 ,

Und die lassen beim Pinkeln auch nur die Hose runter.

Vorbereitung ist alles! Wenn Du weißt, dass Du es kannst, ist alles andere PillePalle. Wenn Du in die Prüfungssituation reingehst, dann auch erst einmal grüßen, ein freundliches "Guten Morgen" macht sich immer gut. Ok, dann ist es kein Schüler, der da vielleicht blöd guckt sondern ein Lehrer aber wo ist da der Unterschied?

Wenn Du eine Sache nicht beantworten kannst, dann locker bleiben. Vielleicht auch mal sagen, dass das Thema sehr umfangreich war und Du auf dieses Frage nicht gekommen bist.

Im Prinzip möchten die Lehrer ja auch nicht, dass die Schüler sich unwohl fühlen. Ich hatte mal eine Prüfungssituation, in der ich zwei Dinge erklären musste. Habe auch prombt falsch geantwortet und es gemerkt. Irgendwann habe ich gefragt, ob ich noch einmal neu anfangen kann. Da meinte der Prüfer zu mir: "Wenn Sie meinen, dass das was bringt?!". Meine FREUNDLICHE Antwort: "Ja, meine ich!" und habe noch einmal von vorne begonnen. Note: 1,5 ! Glaub mir, ich hatte Muffesausen. Bleib cool - egal was kommt! ;D

Viel Glück!

Kommentar von actualquestion ,

Na und!? 4 Lehrer von heute sind 1 Lehrer Bertram von früher° :D Zu meiner Schulzeit waren Lehrer ja fast "Übermenschen" ;) Da hatte man entweder mächtig Respekt vor oder jede Menge Schiss! ;)

Kommentar von Bellavita71 ,

Hallo actualquestion, da sieht man mal wie sich die Zeiten ändern. Deshalb sitzen jetzt ja auch 4 Lehrer in einer Prüfungssituation.... zur Verstärkung sozusagen... ;D  Mal ehrlich, findest Du das nicht auch ein bisschen übertrieben? Zwei würden doch auch reichen!  LG Lina

Kommentar von actualquestion ,

Hallo Lina, 2 sind immer noch mindestens einer zuviel!!! Ich hasse Lehrer, die haben mir frueher das Leben zur Hoelle gemacht  schluchz, schnief...

Kommentar von Abby15 ,

Danke..

Kommentar von Bellavita71 ,

Hol Dir in der Apotheke das homöopathische Mittel "Argentum nitricum", dieses solltest Du vor Prüfungssituationen einnehmen. Es nimmt die Angstgefühle und auch die Aufregung. Das ist es, was den meisten zu schaffen macht. Dir alles Gute!

Kommentar von actualquestion ,

Sorry Bellavita71, da würde ich doch eher zu Bachblüten Rescue Remedy raten!  

Kommentar von Bellavita71 ,

Ich denke, dass das auch eine gute Idee ist. Kenne Bachblüten nicht so. Wobei die Rescue-Tropfen mir doch was sagen. Sind für akute Situationen gut, gel?

Kommentar von actualquestion ,

Genau Bellavita71, auch völlig homöopathisch :) Früher gab's Baldrin  oder Hoffmanns-Tropfen :) für alles, was oberhalb der Gürtellinie war, unter der Gürtellinie gab's Rizinusöl ;) :P Ich heile fast alles mit Arnikatinktur bzw. Ringelblumensalbe :) Salbeitee und/oder frischem Ingwer!  Bin damit bisher sehr gut klargekommen! :)

Kommentar von Abby15 ,

ich bin auch immer nervös wenn wir Schulaufgaben schreiben

Kommentar von Bellavita71 ,

Du meinst Klassenarbeiten? Dann hilft Dir das Argentum nitricum auch. Es gibt Dinge, die sind wie sie sind. Aber es gibt immer eine Lösung (und das sage ich nicht einfach nur so).

Wichtig ist - immer gut vorbereitet zu sein. Was dann kommt oder welche Fragen gestellt werden weißt Du im Vorfeld nie. Dies kannst Du nicht ändern aber Deine Reaktion darauf kannst Du üben und auch im Geist immer wieder durchdenken (im positiven Sinn!)  ;D

Kommentar von Abby15 ,

ich lerne ja aber das Problem ist Zuhause kann ich es in der Klassenarbeit nicht mehr.. obwohl ich lerne..

Kommentar von Bellavita71 ,

So und jetzt denken wir mal ganz schnell um. Der Satz heißt nämlich: "Zuhause kann ich es und in der Klassenarbeit AUCH - weil ich gelernt habe" und Noten sind nur Noten.

Ich sage meinen Kindern immer: "Hey, schlechter wie ne 6 kanns eh nicht werden". Meine Tochter killt mich schier bei dem Satz, denn sie hat ja ihre eigenen Vorstellungen wie es laufen muss und das liegt am eigenen Anspruch, den Du auch hast, sonst wäre Dir alles egal, was ja auch nicht die Lösung wäre.

Und das ist doch auch gut, dass es Dir nicht egal ist. Sonst würdest Du nicht lernen.

Also: Umdenken! Du kannst es WEIL Du gelernt hast!
Und Dein Ziel ist es, heute Mittag die Sonne zu genießen (wenn Sie denn scheint) oder mit ner Freundin was zu machen. WOCHENENDE :D

Viel Glück!

Kommentar von Abby15 ,

oh man. Danke ich bin immer noch nervös

Kommentar von Bellavita71 ,

Du darfst auch nervös sein! Aber UMDENKEN .- jetzt sofort! ;D

Kommentar von Abby15 ,

hat alles super geklappt :)

Kommentar von Abby15 ,

ok...

Kommentar von Bellavita71 ,

Ich freue mich so sehr für Dich! Musste gleich noch einmal hier rein schauen, ob Du eine Mitteilung gepostet hast. Dir weiterhin alles Gute! :D

Kommentar von Abby15 ,

Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten