Frage von Nittle, 240

Ich bin total verwirrt, wegen ihm?

Halli hallo, liebe Community. Vor kurzem saß ich mit einigen meiner Freunde zusammen, weil wir uns einen schönen Abend machen wollten. Leider waren unter den Jungs auch 2-3 dabei, mit denen ich definitiv nicht klarkomme. Wie das aber nun mal so üblich ist, haben wir Partyspiele gespielt, natürlich auch Flaschendrehen. Ich sollte einen der Jungs küssen, die ich am wenigsten leiden kann, er hasst mich auch, beleidigt mich sogar ab und an ... nun ja ... jedenfalls wollten wir das beide nicht machen, warum ist ja wohl klar, er hat allerdings noch eine Schippe oben drauf gelegt sowie gemeint, nicht in 100000 Jahren, würde er jemanden vom selben Geschlecht küssen, schließlich seie er nicht schwul. Nach einer Weile haben wir es dann doch getan, allerdings nicht ganz so, wie erwartet. Statt den üblichen 3-Sekunden-Küssen, hat er mich heftig an den Schultern gepackt und förmlich nieder geknutscht! Alle waren demnach ebenso verwirrt, wie ich, in dem Moment. Auf die Frage, ob er nicht doch schwul seie, antwortete er gar nicht mehr und ging stattdessen raus, angeblich, weil er ein paar Minuten frische Luft schnappen wollte... Jedenfalls verstehe ich seit diesem Abend die Welt nicht mehr, wenn ich ihn in der Schule treffe ist er nicht mehr, wie früher. Anstatt mich zu beleidigen, ignoriert er mich jetzt gänzlich... Wenn ich ihn auf den Kuss anspreche, tut er immer so, als würde er mich nicht hören. Damit nicht genug, habe ich mich zu allem Überfluss auch noch in ihn verliebt, weiß der Teufel wieso!!! Jedenfalls weiß ich weder was das sollte, noch wie ich mit alldem umgehen soll. Ich kann mich auch nicht so einfach einem mener Freunde anvertrauen, da ich bislang noch ungeoutet bin.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MSsleepwalking, 85

Ich kenne weder dich noch ihn. Aber man sagt, dass manche Leute die mit ihren Gefühlen nicht klar kommen, sie zu verbergen versuchen, indem sie ein Verhalten zeigen, dass eher das Gegenteil beweisen soll. Oder vielleicht hat er den Eindruck, dass du kein Problem mit deiner (Homo-) Sexualität hast (aus welchem Grund auch immer) und ist deshalb ein bisschen neidisch, weil es bei ihm nicht so ist. Oder der Kuss hat sich viel besser angefühlt als er erwartet hat und das hat zum Nachdenken gebracht. Das sind sind nur so ein paar Gedanken, die ich hab.. Wie gesagt ich kenne weder dich noch und weiss auch nicht wie gut ihr euch kennt. Aber ich denke eine Person (grundlos) zu beleidigen, liegt nicht an der anderen Person, sondern oft an der eigenen Unsicherheit. Vielleicht könntest du noch mehr Details zu eurem vorherigen Verhältnis erzählen, damit man das Ganze besser "analysieren" kann.

Kommentar von MSsleepwalking ,

Vielen Dank für den Stern. Ich hoffe die Situation hat sich inzwischen etwas gebessert.

Antwort
von gelbelampe, 101

Wie wäre es mit outen? Wir sind eine moderne Gesellschaft und es macht das Leben ungezwungener. Wahre Freunde sind Freunde, die dich akzeptieren wie du bist. Ich denke, dass dein ,,Schwarm'' etwas Zeit braucht, um seine eigenen Gefühle bzw. seine Sexualität zu begreifen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community