Ich bin total verliebt, aber was soll ich jetzt machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit seiner ex würde ich nicht darüber reden , da reagieren manche etwas sensibel.  Aber du musst auf dich hören , wenn du ihn liebst dann rede mit ihm , schreibt ihr viel empfindet er evtl das  gleiche.  Und wenn deine Freundin ihn nicht mag , wird sie dich trotzdem nicht hassen wenn du mit ihm zusammen kommst. Manchmal mag das auf dem ersten Blick so rüber kommen , aber ihr seid beste Freunde.  Kein ehrlicher freund gibt soetwas einfach auf. Mach dir nicht zu viele Gedanken,  sonst verpasst du eine tolle Zeit.  Tu das was du als richtig ansiehst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe ist eine Illusion - eine sehr schöne. Also, es ist viel Einbildung dabei. Dem sollte Mensch sich bewusst sein, bevor er handelt. Das Denken an sich ist ja bekanntlich frei und kann bis in den Wahnsinn führen. Wahnsinnig verliebt! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

Zu allererst gilt, dass du den jungen liebst und nicht deine Freundin. Deine Freundin kann die vielleicht Tipps geben oder dich "warnen" aber sie kann nicht entscheiden wer dein fester Partner werden soll und wer nicht. Viele Freunde mögen die Freundin oder den Freund eines anderen nicht aber trotzdem sind es oft sehr glückliche Paare. Aber dennoch solltest du sie mal fragen was sie gegen ihn hat, wenn sie zum Beispiel weiss das der junge einer ist, der "nur das eine " will dann hat sie vielleicht rechr, ihn nicht zu mögen. Und ja, du solltest es seiner ex sagen. Wie gesagt, kann dir nur Tipps geben die die hoffentlich etwas helfen :) 

Also wie gesagt, frag deine Freundin mal was sie gegen ihn hat und sag seiner ex das du ihn magst. 

Mfg 

Daniel :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung