Frage von ihng2000, 45

Ich bin total unglücklich (Lückenfüller weil Titel schon vorhanden)?

Hi

Ich habe vor gewisser Zeit 2 Wochen in einer anderen Klasse verbringen müssen (2 Jahrgänge unter mir). Ich hatte damals schon keine Lust wieder in meine normale Klasse zu gehen, aber nicht weil der Unterricht so schwer ist, sondern aus folgenden Gründen:

Direkt, als ich am ersten Tag in die Klasse kam wurde ich von allen super aufgenommen und wurde direkt so behandelt als wäre ich schon immer in dieser Klasse. Sie haben mich von sich aus angesprochen und ich hab die Pausen mit ihnen verbracht. Ich war einfach total glücklich und hatte das erste mal in meinem Leben richtig Lust zur Schule zu gehen. Ich würde sogar soweit gehen und es als die schönsten 2 Wochen meines Lebens bezeichnen. Es war einfach alles super. Am letzten Tag war ich schon richtig Traurig dass ich wieder in meine Klasse muss. Aber jetzt muss ich einfach andauernd an diese Zeit denken und wie schön sie war. Mich macht das total unglücklich. Ich verstehe mich zwar mit allen aus meiner Klasse aber eigentlich hab ich gar nichts mit denen zu tun. Bin zwar noch im Kontakt mit den anderen aber das ist einfach nicht das selbe. Ich geh eigentlich nur noch zur Schule um mich mit denen in der Pause zu treffen.

Man sollte eigentlich meinen: "Ey du bist doch mit denen weiterhin in Kontakt, ist doch alles gut" aber so ist es nicht. Es ist auch gerade nicht so einfach für mich das zu beschreiben.

Ich hoffe jemand liest sich das durch, versteht meine Situation und kann mir evtl. einen Ratschlag geben.

(Eventuelle Fehler im Text bitte ich zu entschuldigen da ich mir ihn nicht noch einmal durchlese)

Danke für eure Aufmerksamkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten