Frage von alterEGOose, 73

Ich bin tollpatschig. Könnt ihr mir helfen?

Ich bin ein Tollpatsch. Ich bin es Leid, aufgrund meiner groben Koordination und meiner schlecht ausgebildeten kognitiven Fähigkeiten, ständig im Krankenhaus zu landen. Muss ich eine Extraversicherung abschließen?

Außerdem ist es auch eine extrem psychische Belastung, wenn man sich ständig blamiert.

Dinge wie: ständig den Kellner umrennen, sich bei jeder Gelegenheit selbst ein Bein zustellen (meine Freunde geben mir immer "Gehfehler" und lachen mich aus), oder mir den Zeh stoßen, sind absoluter Alltag. Ich kann auch keine Frauen umarmen, denn wenn ich es versuche berühre ich entweder ihre Brüste, oder stoß meinen/ihren Kopf.

Also ich hoffe ihr könnt mein Problem verstehen und mir helfen.

Viele Grüße vom EGOose

Antwort
von HolyBird, 41

Nunja... ich  muss zugeben das ich die Vorstellung von " denn wenn ich es versuche berühre ich entweder ihre Brüste,.." ziemlich lustig finde, denn ich Frage mich dann ganz ehrlich wie du jemanden umarmst.

Aber davon mal weg.

Übe jeden deiner Bewegungen BEWUSST aus. Versuche dein Alltag mehr ins bewusste zu verschieben.

Zu den psychischen Belastung: Meditiere. Hört sich vielleicht doof an, aber Meditation hat haufenweise Vorteile, die dir sicherlich auch in deiner Situation helfen können.

Der wichtigste Punkt ist jedoch, versuche deine Handlungen auf bewusster Ebene durchzuführen

Antwort
von JanRuRhe, 35

Hallo!
Wie alt bist du? Vielfach kann es sein, dass du mehr oder weniger noch in deine Körper reinwächst. Versuche es mit Gymnastik. Deine Feinkoordination braucht mehr Übung als bei anderen. Vielleicht kannst du mal bei einem Neurologen vorstellig werden. Manchmal helfe Medikamente. Viel Glück!

Antwort
von Samy795, 23

Je nach Alter kann das durchaus auch körperliche Ursachen haben. Warst Du schonmal beim Optiker? Vielleicht siehst Du einfach nicht scharf genug. Möglicherweise hast Du auch eine leichte Verkürzung eines Fußes. Auch das kann derartige Probleme hervorrufen.
Möglicherweise findest Du noch andere mögliche körperliche Ursachen im Netz oder bei einem Arzt.
Wenn das alles nicht der Fall ist, liegt es wahrscheinlich tatsächlich an zu geringer Aufmerksamkeit. Aber auch das kann man üben. Versuch so Dich bestimmte Dinge ganz bewusst zu witmen, ohne Ablenkung.  Musik, TV etc. sind übliche Ablenkungen. Versuch allgemein so bewusst wie nur möglich zu leben. Hör anderen Leuten ganz bewusst zu, wenn Du isst, konzentriere Dich aufs Essen etc. Oft merkt man dabei sehr schnell, wie abgelenkt man eigentlich durchs Leben geht.

Antwort
von Anna1342, 21

Du darfst auf jeden Fall nicht zu viel darüber nachdenken, denn sobald man daran denkt passiert auch irgendetwas was man vorher gedacht hat was man nicht wollte..
Ansonsten kann ich dir leider nicht weiter helfen, aber ich wünsche dir viel Glück das es besser wird!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community