Frage von LolominiBam, 148

Ich bin tod Unglücklich?

Ich habe eben/heute Nacht meine Periode bekommen und ich bin tod unglücklich. ICH WILL KEINE TAGE!!! ICH WILL AUCH KEIN MÄDCHEN SEIN!!!

Antwort
von Pangaea, 50

Nun krieg dich mal wieder ein. Die Periode ist ganz normal, das haben alle Frauen. Schon nach kurzer Zeit wirst du das als selbstverständlich ansehen und ganz routiniert damit umgehen.

Besorg dir Tampons (die kannst du ab der ersten Regelblutung verwenden), dann ist es bequemer und hygienischer.

Hier sind ein paar gute Infos: http://www.herzensschwester.de/meine-erste-periode

Antwort
von Pusteblume8146, 52

Du wirst dich schon noch dran gewöhnen, musst du zwangsläufig. Und wenn du es gewohnt bist und keine übermäßigen Schmerzen hast, ist das gar nicht mehr schlimm. Man kann sich auch in etwas hinein steigern. Sieh es doch mal positiv: es ist ein Zeichen für deine Gesundheit und dafür, dass du Kinder bekommen kannst :) Jedes Mädchen/ Frau muss sich damit abfinden, da ist nichts unnormales oder ekliges dran.

Antwort
von MonaLisa557, 28

Ist dir das erst jetzt klar geworden, also zusammen mit der Regel ider fühltest du immer das du dich immer weniger in deinen Körper unwohl fühlst.

Wenn es seit dem du die Regel bekommen hast dann ist das ganz normal. Man hat ja die schmerzen. Man will die nicht usw. Nimm eine Dilomin dagegen. Es gibt extra für Frauen eine. Dann sollte es wieder gehen. Du wirst dich dran gewöhnen.

Aber wenn du schon früher das gefühl des unwohl seins gemerk hast, dann rede man mit deiner Mutter und deinen Vater drüber.

Kommentar von MonaLisa557 ,

habe vergessen:
Du könntest nämlich ein Transgender sein. Ist ein Freund (Biologisch nich ein Mädchen) von mir auch. Daran ist auch nuchts schlimmes. Denn würde ein Weg zu einen Psychologen führen der dir dann entweder sagt ,Ja du hast eine Identitätsstörung' oder ebend nicht. Aber das wird kein einfacher Weg werden.

Antwort
von Dackodil, 45

Du bist aber nun mal eins.
Je eher du dich damit abfindest, desto besser.

Es hilft auch nichts, wenn du dich auf den Boden schmeißt und blau anläufst.

Mit den Tagen ist es übrigens in ungefähr 40 Jahren vorbei, dann bist du sie wieder los.

Antwort
von Fragenwacht, 65

Spiel bisschen Battlefield, dann passt das schon.

Mit dem kein Mädchen sein lässt sich später ändern.

Antwort
von Gestiefelte, 52

Da kannst du nichts dran ändern. Je eher du dich damit abfindest, desto besser. Denn deine Tage bekommst du noch ziemlich lange Jahre...

Antwort
von DonkeyDerby, 37

Du musst kein Mädchen bleiben. Wende Dich mal in der nächsten größeren Stadt an eine LGBT-Jugendeinrichtung und lass Dich dort beraten. Ja, es ist ein langer und steiniger Weg und vielleicht magst Du ihn auch nicht gehen, aber es schadet nichts, sich zu informieren. Auch ein angeborenes Geschlecht muss kein Schicksal mehr sein.

Kommentar von Pangaea ,

Ich glaube, sie dramatisiert einfach ein bisschen.

Wäre sie tatsächlich transgender, dann hätte sie eher geschrieben "ich bin kein Mädchen". Dass sie schreibt "ich will kein Mädchen sein" deutet für mich eher darauf hin, dass sie sich bewusst ist, dass sie weiblich ist - sie tut sich nur gerade fürchterlich selbst leid.

Antwort
von Wonnepoppen, 42

Es gibt Schlimmeres!

die meisten können es kaum erwarten, sie zu bekommen!

Kommentar von LolominiBam ,

Ja schön, das hilft mir nicht, ich will aber garkein Mädchen sein und will dem entsprechend auch keine Tage haben, ich sitze hier und heul mir die Augen aus

Kommentar von Wonnepoppen ,

Es hilft dir auch nicht, daß du kein Mädchen sein willst u. hör auf zu heulen, du kannst es eh nicht ändern. 

such dir eine Beschäftigung u. lenk dich ab, du gewöhnst dich mit der Zeit daran!

Antwort
von SohnVonSatan, 63

Entspann dich... sein Geschlecht kann man sich halt nicht aussuchen. Es gibt doch auch viele Vorteile daran ein Mädchen zu sejn ! :)
Da kannste nicht in der Öffentlichkeit nen ständer kriegen zum beispiel ;D
Lass dir zeit
Irgendwann wirst du damit klar kommen
Glaub mir es is auch niht immer nur vom vorteil ein kerl zu sein. Und das von einem Kerl :)

Kommentar von Dackodil ,

Mädchen haben z.B. keine Probleme, was zu essen zu finden - im Kühlschrank oder so.

Kommentar von SohnVonSatan ,

Alter lass mich in ruhe :D

Antwort
von sunnyhyde, 61

tja, ich glaube ab jetzt musst du dich damit abfinden, denn die nächsten 30 jahre wird es wohl monatlich so sein

Kommentar von Pangaea ,

Eher 40. Die erste Regel kommt im Durchschnitt mit 12, die letzte mit 52.

Kommentar von sunnyhyde ,

das ist ja von frau zu frau unterschiedlich...davon mal ganz ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten