Frage von Thythali, 223

Ich bin süchtig nach Föhnen, was kann ich tun?

Hört sich vielleicht erstmal nach Quatsch an, aber bei mir ist es Tatsache.

Ich föhne mich jeden Tag mindestens 30 Minuten, bevorzugt Füße/Hände, die sind aufgrund einer Durchblutungsstörung manchmal eisig kalt, generell ist mir sehr häufig kalt, selbst wenn ich mich "warm" anziehe ist mir kühl.

Aber inzwischen ist das für mich zu einer richtigen Sucht geworden, ich föhne mich wirklich täglich 30 Minuten, mindestens, einfach weil es mir richtig gut gefällt, ich fühle mich dabei so wohl, tief in mir fängt es richtig an zu Kribbeln und ich habe ein richtiges Glücksgefühl, eins das ich sonst nie in irgendeinem Lebensbereich habe, ich fühle mich beinahe so als würde ich Schweben und all die anderen Probleme fallen von mir ab und gleichzeitig ist mir dabei noch so wunderbar warm, wie sonst nie - das hört sich jetzt erstmal richtig bescheuert an, kann ich mir denken, aber so fühle ich mich halt dabei.

Allerdings habe ich die Sorge, dass es immer mehr wird, ich habe mir zwar ein 30 Minuten Limit gesetzt aber bin immer traurig, wenn ich den Fön weglegen muss, allerdings gehts nicht länger, sonst falle ich damit in meiner Familie noch auf.

Ich hätte mal eine Frage an euch, wisst ihr wie man davon loskommt? Oder was ich vielleicht dagegen tun könnte? Bin ich gestört?

Bin 16 und männlich, falls das was zur Sache tut, und auch nicht depressiv oder so'n Zeugs, eigentlich bin ich ganz zufrieden mit meinem Leben, es läuft alles ganz in Ordnung, klar gibt es immer Probleme mit der Schule - aber sonst ist alles in Ordnung.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Thythali,

Schau mal bitte hier:
Sucht Föhn

Antwort
von AlisonApril, 170

Ich weis nicht es klingt sehr eigenartig :D naja du könntest erstmal jede Woche um 5 Minuten reduzieren und irgend wann musst du es nicht mehr machen. Aber ich denke mal so solange es dir gut tut und du nicht unbedingt über 2 Stunden am Föhn sitzt und dich föhnst ist alles noch in einem normalen Bereich. Und wenn dir das Spaß macht musst du damit nicht aufhören :D und gestört bist du nicht.
Viel Spaß beim föhnen!

Antwort
von alex781, 136

Willkommen im Club ! Musst mal bei Youtube Hair Dryer Sound oder white noise eingeben dann siehst du das du nicht alleine bist . Das entspannt ! Hab auch gedacht ich hab nicht mehr alle Tassen im Schrank . Scheint aber weit verbreitet zu sein das Leute das mögen . Kannst dich also entspannen lg 

Antwort
von ThomasAral, 152

ist doch richtig niedlich .... solange die stromrechnung mitmacht und du keine "zu heißen Ohren" bekommst ist doch gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten