Frage von wolfofberlin, 39

Ich bin Student und bekomme Bafög, kann ich trotzdem die sogenannten Werbungskosten steuerlich absetzen oder geht das nicht, weil mir der Staat ja schon ...?

... durch das Bafög Geld schenkt? Oder könnte ich trotzdem meine Wohnungsmiete ect. alles steuerlich absetzen?

Antwort
von BarbaraHo, 12

Du kannst jederzeit eine Einkommensteuererklärung fertigen. Frage ist nur, ob was dabei rumkommt.

Studium ist nur unter bestimmten Voraussetzungen begünstigt. Hast du diese?

Für die doppelte Haushaltsführung gibt es ebenfalls bestimmte Voraussetzungen. Treffen diese bei dir zu?

Mit etwas Glück kannst du ggf einen Verlustvortrag erreichen. Das kann hier aber keiner beurteilen, da Infos fehlen.

Grundsätzlich kannst du Kosten nur in dem Jahr geltend machen, in dem sie entstanden sind (gezahlt). Du kannst aber rückwirkend 4 Jahre erklären.

Antwort
von Kirschkerze, 28

Wenn du keine Lohnsteuer an den Staat zahlst dann kannst du auch keine Steuererstattung für "irgendwas" bekommen ;) (und die normale Wohnungsmiete kann man sowieso nie absetzen)

Kommentar von wolfofberlin ,

Wie funktioniert das überhaupt, wenn man etwas "steuerlich absetzen" möchte? Ich mein, warum sollte mir der Staat denn etwas schenken indem er mir Steuern erspart?

Kommentar von Kirschkerze ,

Um dich komplett in Steuerlehre einzuweisen fehlt mir die Zeit ;) Aber der Staat schenkt einem nichts, er kalkuliert nur für das Jahr jeweils neu wieviel du tatsächlich an Steuern hast zahlen müssen. Manche Faktoren wirken sich eben steuermindernd aus und werden im Nachgang berücksichtigt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten