Frage von cordials, 60

Ich bin so verzweifelt, ich weiss nicht mehr was ich tun soll?

Hallo,

jeder hatt eine "dunkle" Seite zum Leben, ich bin da keine Ausnahme. Es geht um meine Famillie, meine Eltern bevorzugen meine Schweser extrem und ich verbringe manchmal Nächte, in denen ich mich einfach ausheule.

Wenn ich weine, sagen mir meine Eltern ich soll die Klappe halten. Wenn meine Schwester heult (und das tut sie manchmal einfach um meine Eltern von mir abzulenken) sind sie gleich bei ihr und umarmen sie, küssen sie und machen alles das sie aufhört.

Meine Schwester sitzt den ganzen Tag am Handy, wenn ich kurz meine Nachrichten ansehen will sagen sie "Leg das Handy weg!"

Ich muss immer alles machen; wenn ich in meinem Zimmer Hausaufgaben mache und meine Schwester unten auf ihrem Handy zockt, schreien sie durchs Haus damit ich es erledige.

Meine Schwester darf bis 10 Uhr Abends draussen Fussball spielen, während ich nur bis 6 Uhr Abends raus darf und ab dann einfach alles machen muss.

Wenn ich Fieber habe und gekotzt habe, muss ich manchmal sogar zur Schule. Wenn meine Schwester Kopf-Schmerzen hat darf sie zuhause bleiben.

Wenn ich krank bin muss ich im Zimmer bleiben, muss mir alles selbst holen und mir alles selbst machen. Meine Schwester hingegen darf alles machen, kriegt alles was sie will.

Ich bin langsam echt am verzweifeln, das waren auch nur ein paar Beispiele. Mit ihnen reden geht nicht, denn sie sagen immer "Ach Quatsch, das bildest du dir doch nur ein!" und wenn ich sage "Doch, merkt ihr es denn nicht?!" werden sie wütend und schreien mich an und darauf bin ich super empfindlich.

Bitte helft mir! Ich weiss nicht mehr was ich tun soll!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PaulaUrsula, 13

Hallo. Bei mir ist es etwas ähnlich.. Ich bin das Lieblingskind meiner Mutter, meine etwas ältere Schwester das Lieblingskind meines Vaters, und meine andere, ebenfalls ältere Schwester.. Ist von niemandem das Lieblingskind, aber meine Eltern mögen sie trotzdem.

Und jetzt zu deiner Frage

Sei ehrlich, sag ihnen

„Mama, Papa, ich habe mitbekommen, dass ihr meine Schwester ABC mehr mögt und bevorzugt. Ich bin nicht blöd. Aber ich habe eine Frage, warum? Warum tut ihr das? Bin ich euch nicht gut genug? Bin ich euch zu blöd? Zu dick? Zu dünn? Waruuuuuuuuuum?! Es reicht mir.. Merkt ihr das nicht? Sie darf länger draußen bleiben, ständig am Handy sitzen.. Ich will doch auch nur ein bisschen draußen spielen, meinen Freunden ein paar Nachrichten schreiben, etwas Musik hören.. Aber warum darf SIE und ich nicht? “

Wenn das auch nicht hilft, dann rede mit anderen Verwandten, erzähle es ihnen, rede mit Freunden.. Oder wenn alles nicht hilft, Dann wende dich ans Sozialamt. Gehe vllt mit anderen und nicht alleine hin, und warne deine Eltern notfalls vor. DAS ist nicht normal.. Das weiß ich aus eigener Erfahrung, aber bei mir hat es sich mittlerweile gebessert, und SO SCHLIMM war es bei uns nie und nimmer.

Ich hoffe, Ich könnte dir wenigstens ein bisschen helfen.. Gute Nacht und liebe Grüße, Paula.

Kommentar von cordials ,

Danke, ich werde deinem Rat auf jeden falls befolgen.

Kommentar von PaulaUrsula ,

Danke, das freut mich sehr. Das war meine ALLERERSTE Antwort.. Und damit habe ich nicht gerechnet..  :O

Und sorry, dass ich erst jetzt antworten kann, war zu blöd, um herauszufinden, wie man einen Kommentar kommentiert, hihi. 

Durch Zufall habe ich's gerade gefunden..   ;)

Bye  :)

Antwort
von Tigerin75, 15

wie alt seit ihr beide?

Wenn es wirklich so ist, wie du es beschreibst, dann hast du auf jedenfall recht. Vielleicht schreibst du ihnen auch mal so eine Liste und legst es ihnen vor.

Kommentar von cordials ,

Sie ist 15, ich 12

Kommentar von Tigerin75 ,

Oh. ich dachte du bist die ältere, da du dir alles selber holen musst und so. Normalerweise wird doch die jüngere betüddelt.

natürlich darf sie länger draußen bleiben, sie ist älter.

dich in die Schule zu schicken wenn du fieber hast und kötzelst und sie mit Kopfschmerzen nicht, ist nicht ok. Und wenn es meine Kinder krank sind kriegen beide was sie wollen serviert.

und wenn du Hausaufgaben machst und sie spielt, soll sie es machen.

Nehmen sie dich sonst in den Arm, ich meine ohne heulen? Einfach mal so?

wenn es wirklich so läuft wie beschrieben sehe ich das auch als Bevorzugung deiner schwester.

Kommentar von cordials ,

Du hast recht, sie sollte länger draussen bleiben dürfen (kann man das überhaupt so sagen "länger draussen bleiben dürfen?"). Aber ich nur bis 6 Uhr und sie bis 10? Ausserdem ist sie nicht so viel älter, werde im Oktober 13.

Heutzutage arbeitet sie wieder, deshalb kann ich mich selbst von der Schule abmelden. Doch wenn sie nach Hause kommt muss ich aus dem Haus sein. Sonst hab ich ein Problem.

Denke ich auch, ist aber nicht so.

Öhm, selten. Wenn ich z.B. irgendwas erreicht habe (wir haben in der Schule z.B. A,B,C und E. A ist die Stufe mit dem höchsten Schwierigkeits grad. Dafür mussten wir halt 'ne Prüfung haben - ich kam ins A und dann haben sie mich in den Arm genommen.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community