Frage von Aufbegehren, 63

Ich bin so verfressen geworden?

Also ich (weiblich,fast 18) hab wirklich immer hunger,egal wie viel ich gegessen habe,ich bin dann vllt für ne halbe stunde satt und dann ess ich wieder was,bis vor ein paar monaten war das nicht der fall bzw ich war diszipliniert mit essen.ich ernähre mich auch ausgewogen (eiweiss,obst,gemüse) und mache kraftsport und ausdauer.auf die pubertät kann ichs nicht schieben,ich bin fast 18 und seit 4 jahren nicht mehr gewachsen.meine periode krieg ich auch nicht demnächst.krieg die kriese,ich bin so verfressen,dabei will ich abnehmen.und am sport kanns nicht liegen,ich machs ja schon länger und hatte nie probeleme mit meinem essverhalten.jmd ideen worans liegt?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung, 11

Hallo! Es fehlen Angaben. Stimmt Dein Gewicht dann ist das eh kein  Problem.

Ich nehme täglich über 4000 Kalorien auf und bei mir ist alles in Ordnung.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Antwort
von SPN4eva, 33

Das kannst du auf den Kraftsport schieben. Ist bei mir auch so. Wenn du Muskeln aufbaust, wollen die auch versorgt werden. Du musst also mehr essen.

Antwort
von marcus1984, 24

Guten Abend,

unter Umständen nimmst du zu wenig Ballaststoffe zu dir. Überprüfe am besten mal deine Ernährung. Pflaumen oder Feigen haben beispielsweise viele Ballaststoffe, die dann auch sättigend wirken.

Antwort
von PapaSchlumpf20, 19

1. Nennt man das Appetit und nicht Hunger

2. Zähl mal deine kcal und überprüfe, ob du wirklich zu viel isst ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community