Frage von bessi22, 40

Ich bin so schüchtern nur warum?

Hallo, Mein Problem ist, wie schon oben angesprochen, dass ich so extrem schüchtern bin.Das merke ich sehr stark z.b. in der Schule. Habe zwar auch schon meinen kleinen Freundeskreis mit dem ich mich richtig gut verstehe und auch offener bin und auch sonst einige Freunde, aber ich kann so einfach geärgert werden.Ich nehme immer alles so Ernst und Zweifel an mir selbst! Dabei ist es wahrscheinlich nur Spaß.generell komme ich an meinen "normalen" Freunden nicht so gut zu Wort, oder einfach überhaupt nicht.Ich stehe dann einfach daneben und sage die ganze Pause einfach garnichts. So auch im Familienkreis.Wenn es z.b. mal eine Geburtstagsfeier gibt und die Familie eingeladen, sitze ich einfach nur so da und sage garnichts. Ich weiß ja selber, dass das nicht gut ist und ich mal aus mir rauskommen sollte. Das hat meine Familie auch schon öfters angesprochen und ich fühle mich danach einfach nicht mehr gut wenn ich das höre. Mit meinen Eltern einzeln verstehe ich mich super und bin auch komplett anders. Auch wenn ich nur alleine mit einer Person rumlaufe und nicht in einer Gruppe komme ich viel besser aus mir raus, vorallendingen bei Freunden mit denen ich viel zu tun habe.Da fällt es mir einfach viel leichter!Ihr kennt ja das Ganze was bei Schüchternheit auftritt.Man denkt, es sei falsch was man da sagen möchte.Aber bei guten Freunden sagt man das einfach und dann ist gut.Ich möchte da mal wirklich was dran ändern, das stört mich nämlich wirklich, obwohl ich eigentlich so generell schon ganz gut klar komme trotz meiner Schüchternheit.Dafür bin ich halt ein guter Zuhörer ^^ Aber gut.Auf hilfreiche Antworten bin ich so dankbar. Was ich jetzt noch zu sagen habe, dass ich in Internet-Chats z.b. Youtube,Facebook oder Twitter viel offener reden kann. So würde ich nie in der Öffentlichkeit reden. Auf Youtube antworte ich ja zum Teil weltfremden Personen, die ich noch nie gesehen habe. Lg, bessi22

Antwort
von cici5, 7

Du bist nicht schüchtern, du bist nur introvertiert. Du kommst mit wenigen Personen besser zurecht als mit vielen auf einmal. Du bist sicher ein sehr guter Zuhörer. Das kann für dich sehr von Vorteil sein, weil du sehr gut auffassen kannst.

Du magst das als Nachteil sehen, aber das ist es nicht. Aber wenn es dich so sehr stört, dann versuch zuerst mit nur 2 Personen zu trainieren, dass du auch etwas sagst und wenn das gut geht, mit immer einer Person mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten