Ich bin so klein - was tun :(?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Einfach abwarten, es kann alles passieren. Es gibt sogar Jungs  die waren mit 13 die kleinsten und mit 17 die größten aus der Klasse, kenne sogar einen . 

Wie groß sind Deine Eltern und Großeltern? An deren Genetik orientiert sich das. Und man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt auch wieder von genetischen Faktoren ab. 

Wachsen kannst Du auch noch viele Jahre. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen).

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal, in welchen Nahrungsmitteln ZINK enthalten ist - und die iss mal ganz gezielt. 

Außerdem kannst du mit Einnahme von Vitamin D einen möglichen Mangel an diesem Vitamin, das gleichzeitig ein Hormon ist, beheben. (Wenn man viel drinnen und wenig draußen ist, bekommt man zu wenig Sonne ab und entwickelt Vit. D-Mangel)
Dazu solltest du deinen Vitamin-D-Speicherwert im Rahmen einer Blutuntersuchung beim Hausarzt bestimmen lassen (kostet leider pivat ca. 20 Euro, aber sprich mal mit dem Arzt über dein Problem - ich könnte mir vorstellen, dass in dem Fall diese Untersuchung übernommen wird.

Natürlich ist die Körpergröße auch erblich bedingt, aber ich weiß, dass man sie durch gute und ausreichende Ernährung mit den vom Körper benötigten Inhaltsstoffen beeinflussen kann. Vermeide einfach Fertignahrung und iss nur Sachen, die auch in der Natur vorkommen (d.h. wachsen), ohne viel bearbeitet worden zu sein.

Alles Gute, ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.!


PS  Falls es dich tröstet: ich selbst war mit 13 schon 180 cm groß, bin dann nochmal 3 cm bis 25 gewachsen und war damit erstmal kreuzunglücklich. Später bei einem Klassentreffen habe ich gesehen, dass der kleinste Klassenkamerad mich bis dahin noch überrundet hat, also noch einiges später aufgeholt hat. Gib die Hoffnung nicht auf - das Leben spielt manchmal ganz komische Streiche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht, die Größe ist in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dein Größenwachstum nicht beschleunigen. Aber du kannst es durch Sport, viel Schlaf und gesunde Ernährung unterstützen.

Die Größe ist auch nicht so wichtig. Viel wichtiger ist der Charakter den man hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 15 Männlich und bin erst 1,64m groß... Mir ist sogar die Kleidergröße xs zu groß :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du rauchst hör auf zu rauchen den das amcht klein. es kann alerdings auch ein erbliches problem sein dann kannst du nur hoffen. ebenfalls soll viel schlaf auch helfen zu wachen und algemein stress für den körper zu vermeiden ( übermäßige müdigkeit/ beim rauchen nikotin und teer in der lunge dies alles amcht dem körper sehr zu schaffen weshalb er nicht gut wächst.) ebenfalls kann es daran liegen wie viel du isst wenn du zu wenig ist bleibst du auch klein. problem bei der sache ist beim mehr essen (ich weiß nicht ob du dünn oder dick bist) dass du eventuell dick wirst . hoffe hat dir nen bissel geholfen sry für die rechtschreibung habe es schnell eingetippt

MSG Admintal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin 12 und etwa 157 cm ich finds eher praktisch das ich so klein bin und ich kann auch mal Witze drüber machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung