Frage von zweipaarschuhe, 62

Ich bin so eifersüchtig, es ist so schlimm?

Hallo,

ich bin mit meinem Freund jetzt seit sieben Monaten zusammen und ich bin so eifersüchtig. Anfangs der Beziehung war ich gar nicht so eifersüchtig. Es hat damit angefangen, das er mir irgendwann sagte, das er ein Mädchen, was er gesehen hat, sehr hübsch und faszinierend fand und er sie ziemlich lange angeschaut hat. Er hatte sehr schlechtes Gewissen und ich weiß, das es normal und natürlich ist. Doch es hat ziemlich weh getan. Ich kann es auch nicht ertragen, wenn wir zbs eine wirklich schöne Frau im Fernsehen sehen und er mir sagt, das sie sehr hübsch ist. Wenn wir zusammen Bus fahren, achte ich darauf, ob er andere Frauen ansieht, ich kann das nicht unterdrücken. Ich weiß, das es normal ist und das er immer noch ein Mann ist, aber ich bin so eifersüchtig. Ich bin mit mir selbst auch nicht zu frieden, genauer gesagt, ich hasse mich, ich hasse alles an mir. Ich will die schönste für ihn sein, auch wenn er mir das ständig sagt, glaube ich das nicht.

Was kann ich gegen meine Eifersucht tun? Ich mach mir jedes mal so krasse gedanken darüber.

Antwort
von leaalvre, 17

Denk dran, das deine Eifersucht deine Beziehung kaputt machen kann. Was ist denn so schlimm, wenn er sagt das er ein anderes Mädchen hübsch findet? Er fängt ja nichts mit ihr an & nur weil ihr zusammen seid muss ja nicht mit gesenktem Blick durch die Gegend laufen. Das ist doch alles ganz normal ;)

Antwort
von FabioFitt, 35

Ich finde das deine Eifersucht nur zeigt wie wichtig er dir ist. Ich denke du solltest einfach offen und ehrlich mit ihm darüber reden. (Je mehr du es nämlich unterdrückst und ihm das nicht sagst, desto mehr macht es dich kaputt.)

Antwort
von Elaysa, 7

Irgendwie hab ich das Gefühl dass es bei dir eine Art Minderwertigkeitskomplex ist. Wärest du selbstsicher, würdest du das alles viel gelassener sehen. eine schöne Frau im Fernsehen- mein Gott, die ist sonstwie weit weg und stellt rein gar keine Gefahr dar. Aber vielleicht kommt das ja alles noch mit der Reife des Alters... hoffentlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten