Frage von ldrpd, 69

Ich bin sehr vergesslich - schlimm oder nicht?

Hallo. Also ich bin sehr sehr sehr sehr vergesslich. Ich weis zb nicht was ich das ganze Wochenende gemacht habe. Ich weis auch nicht was ich heute alles gegessen habe. Seit 3 jahren ist das so. Drogen nehme ich nicht sehr oft. Vielleicht in 3 Jahren 10 mal. (Rauchen und trinken tu ich eh nicht) Wisst ihr woran das liegen könnte,?

Antwort
von gschyd, 27

Da Du (zwar selten) Drogen nimmst resp. dies erwähnst, nehme ich da, dass Du eher jung bist. Mir ist nicht ganz klar, ob Du "nur" den Grund wissen willst oder ob Du etwas daran ändern möchtest... - sei's drum.

Wenn das so extrem ist, würde ich das wirklich ärztlich abklären lassen (Kurz-/Langzeitgedächtnis) - Dein Hausarzt kann Dich an die entsprechenden Fachärzte überweisen.

  • Für Gedächtnisprobleme ...können verschiedene Grunderkrankungen verantwortlich sein. Stress und Überarbeitung, aber auch psychische Erkrankungen wie Depressionen und körperliche Krankheiten können Ursache sein.- Gedächtnisstörungen können u.a. durch Durchblutungsstörungen des Gehirns, Stoffwechselerkrankungen oder Erkrankungen der Schilddrüse, aber auch Infektionen und Autoimmunkrankheiten ausgelöst werden. Diese Krankheiten kann man erfolgreich therapieren.

Zum zweiten - einfach mal Gedächtnistraining googeln - da kommen gute Seiten wie http://www.centeredlearning.de/.lernen-lernen/gedaechtnis-techniken/langzeitgeda...

Ich selbst schätze es sehr, ein gutes Gedächtnis zu haben :)

Antwort
von Lenoman, 41

Im Extremfall Tumor. Aber das glaub ich nicht #sehrunwahrscheinlich

Kommentar von HaltStopNeeeein ,

Im Extremfall Tumor. Aber das glaub ich nicht #sehrunwahrscheinlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community