Frage von alicemedstudent, 32

Ich bin sehr pessimistisch, was die Liebe angeht, was könnte ich dagegen tun?

Hallo :) Ich bin gerade mal wieder verliebt in einen Jungen, den ich nur ein wenig kenne und am Anfang war es auch total toll, aber gerade stecke ich schon wieder total den Kopf in den Sand :/ Ich denke zum Beispiel, dass er bestimmt schon eine Freundin hat oder ich grübel die ganze Zeit, wie ich ihn ansprechen könnte, was mir aber riesen Angst macht und er ist einfach sooo hübsch (in meinen Augen) und lieb, dass ich einfach die ganze Zeit bei ihm sein will, aber ich sehe ihn immer nur morgens im Bus..Habt ihr solche Gedanken auch? Was kann ich dagegen tun?

Antwort
von fortuneteller, 16

Das ist doch typisch in deinem Alter...

Und manchmal verläuft alles im Sande, weil die Busverbindung sich ändert...und manchmal sitzt man dann nebeneinander im Bus.

Den Rest musst du dann machen (und meist macht man nichts...ich kann dir viele Beispiele aus meinem Leben nennen, wo ich es gelassen habe..;)


Antwort
von Schokolinse98, 5

Wer nicht wagt der nicht gewinnt ?
Natürlich hat jeder selbstverständlich Zweifel am Anfang wie zB mag er/sie mich ?
Man muss über seinen Schatten springen. Wenn du ihn nicht ansprichst verpasst du vllt deine Chance und ärgerst dich noch mehr. Such erstmal nach Anzeichen. Guckst er dich vllt im buss öfters an oder kam er schon mal auf dich zu. Letztendlich musst du ihn ansprechen, da sind fragen wie, hat er schon ne Freundin ausreden. Versuch dein Glück du hast nichts zu verlieren.
Viel Glück :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten