Frage von IchBinnLeer, 96

Ich bin sehr kurz davor mich wieder zu Ritzen wie kann ich mich ablenken?

Es ist echt schwer davon weg zu kommen

Antwort
von gigilover, 39

Gestern hatte ich ca das gleiche....
Schreibe mit kollegen innen mache party😄 geh raus (ohne klingen ect.)
Beschäftige vorallem deine hände das ist wichtig.. Denn gestern schaffte ich das nicht...

Mir helfe so knobel aufgaben wo man sachen aus dem eisen befreien muss probier das mal aus......
Oder denk aufgaben sind auch toll da bist du ganz abgelenkt

Ich wünsche dir viel glück & ervolg

Wenn du nich wtwas wissen willst schreib mich einfach an

Lg gigi&didellover

Antwort
von geistalachflash, 35

Triff dich mit guten Freunden oder begib dich anderweitig in Gesellschaft, wo du das nicht machen würdest. Lass deine Trauer/Wut aus, indem du laut irgendwas singst oder Sport machst (zum Beispiel eine Fahrradtour oder joggen). Oder du fasst ganz lange Eis an, das hinterlässt keine Narben, ist aber genauso unangenehm. Lade dir eine Schachapp runter und spiele mit dem Computer Schach oder schau eine Serie, wenn du nicht andere Menschen sehen willst.

Antwort
von D3rLucas, 32

Neue Hobbies oder Interessen finden und sich damit beschäftigen oder deine Fähigkeiten weiter ausbauen,raus in die Natur gehen und und und!

Oder einfach mal stark bleiben versuchen dagegen an zu kämpfen...

Antwort
von TokyoGhoul123, 33

sprich mit Freunden darüber, lenk dich ab, hör Musik (keine Traurige), oder beschäftige dich mit den wichtigen Dingen des Lebens, anstatt deine Zeit dafür zu verschwenden. Die Wunden heilen zwar, aber die Narben bleiben und werden dich ständig daran zurück erinnern und dich bereuen lassen.

Antwort
von happyAn, 32

Ich kenn das...hatte mich selber auch geritzt und vor ein paar Wochen, als ich Probleme hatte, war ich auch kurz davor. Aber dann habe ich daran gedacht, wie stolz ich auf mich war, los gekommen zu sein. Wie schön der Moment war, als mich im Freibad nicht jeder so angeschaut hat. Wie schwachsinnig das alles eigentlich war, da es mir zwar geholfen hat mit meinem Problem umzugehen, aber ich das Problem nicht los wurde. Glaub einfach an dich und dass dus schaffst. Daran, dass auch bessere Zeiten kommen. Daran, dass du bestimmt Freunde hast mit denen du die zeit sinnvoll genießen kannst. Wenn du dann doch immer noch das Bedürfnis hast gehe sofort aus deinem Zimmer. Sei nicht allein. Gehe duschen, zu deinen Eltern, Freunden, einkaufen oder einfach nur raus. Hauptsache du bist nicht alleine und denkst die ganze Zeit nach. Am besten du schmeißt jetzt erstmal die Klingen in den Hausmüll. Kopf hoch und denk dran: Gott hat dir dieses Leben gegeben, weil er weiß, dass du die Kraft hast es zu leben!

Antwort
von zauberfee98, 3

Essen (gesund) oder du gehst raus und triffst dich mit jmd . Oder du guckst nen Film oder du machst was für die Schule oder du gehst bisschen raus spazieren oder du liest oder schreibst was.. Kp gingt viele Sachen wenn es ganz akut ist iss was saueres oder mal der mit nem Filzstift rote Linien auf den Arm . Oder du redest mit jemand drüber das hilft meintens am Besten zum Beispiel deinen Eltetn oder Freunden oder Großeltern oder so .. Und wenn du keinen zum reden gerade hast ruf bei der Telefonseelsorge an einfach nur um das auszusprechen was gerade in deinem Kopf vorgeht und das du dich deswegen Ritzen möchtest

Antwort
von ichinho, 39

Chillischoten kauen

Antwort
von Seesculde, 39

Sprech mit Freunden unternimm was mit ihnen so lenkt man sich am besten ab

Antwort
von Fabian0307, 31

Also erstmal löst Ritzen probleme eher nicht würd ich mal behaupten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten