Frage von Uneindeutig, 62

Ich bin sehr bald mit meiner Ausbildung fertig und weiß absolut nicht was ich danach machen soll?

Ich bin jetzt bald mit meiner Ausbildung fertig und weiß nicht wie es weiter gehen soll. In meiner jetzigen Branche möchte ich nicht bleiben. Das hat mehrere Gründe wie z B das von uns Vertrieblern im Mobilfunkbereich von oben her erwartet wird, dass man nicht immer "sauber" arbeiten soll. Ich kann so etwas mit meinem Gewissen nicht vereinbaren und möchte da nur raus. Aber wohin? Wie finde ich raus was zu mir am besten passt und wo ich auch gute Zukunftsaussichten habe?

Antwort
von Unicorn2403, 10

Zum Thema Berufswahl würde ich dir zu einem Termin bei der bundesagentur für Arbeit raten. Sonst kannst du auch so Tests im internet machen die es auch bei Planet Beruf.

Überleg dir einfach was du gerne machSt wo du arbeiten möchtest und ob du Kundenkontakt haben willst oder eher die person bist die Arbeit lieber alleine macht und dann schau halt mal welche Branche dich interessieren würde und geb das in Google ein da finden sich dann ein Haufen Berufe in dieser Branche und du kannst dich nochmals informieren.

Würde dir zu einer 2.ausbildung raten wenn du in dem jetzigen Bereich nicht bleiben willst oder einer Umschulung das kannst du aber alles mit jemanden bei der arbeitsagetur besprechen das ist wirklixh hilfreich :)

Antwort
von serenamaria, 28

Hallo

überlege was deine Fähigkeiten sind und was du gerne machst. Zum Beispiel liebst du den Kontakt mit Menschen, also schaust du dich nach einem Beruf aus, bei dem man mit Menschen in Kontakt tritt. Dies schränkt deine Berufswahl schon ein. Wichtig ist, das du dich wohl fühlst.

Antwort
von PCguggie, 28

Die Agentur für Arbeit bietet auf ihrer Seite das BIZ an. Dort findest du viele Berufe, Studiengänge, Ausbildungen,... und kannst nach etwas suchen das dich interessiert. Du erhälst auch Informationen über Weiterbildungen etc.

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/berufsfelder

Antwort
von atzef, 23

Was machst du denn für eine Ausbildung? "Vertriebler" ist kein Ausbildungsberuf...

Kommentar von Uneindeutig ,

Eine kaufmännische Ausbildung

Kommentar von atzef ,

Damit steht dir doch vieles offen...

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 16

Hallo Uneindeutig,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten