Ich bin schwanger und habe einfach keinen Appetit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche den Magen nicht leer werden zu lassen, das verstärkt die Übelkeit. Am besten hast du immer ein paar Mandeln in der Tasche. Die kannst du gut kauen und erst dann schlucken. Hilft gegen Übelkeit. So extrem blöd es klingt, 2-3 Pommes sind bei mir am ehesten geblieben.

Bei den allermeisten Schwangeren hört die Übelkeit nach dem 3. Monat auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daylight009
06.03.2016, 19:37

Hey danke für deine Antwort :)  

0

Trinke vielleicht etwas zum Beispiel kakao, milch...
Am besten sprichst du echt mit einer Ärztin darüber
Alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daylight009
09.03.2016, 17:08

Danke für deine Antwort :)

Meine Ärztin gab mir Vitamin B6 gegen die Übelkeit. Es hilft etwas und ich kann etwas mehr essen wieder. Es ist zwar noch nicht so viel wie vor der SS aber mehr als in den letzten Wochen :)

Nur doof... ich darf die Woche über Zuhause bleiben. Sie sagte 6 KG in 2 Wochen wären nicht optimal und ich soll zu Kräften kommen. Mich ärgert das. Die Arbeit lenkt mich schon ein wenig ab.. außerdem hab ich Angst wie das ankommt. Mh ich mach mir wieder nen Kopf :)

0
Kommentar von Vivibirne
09.03.2016, 19:05

Okay das sind doch gute Neuigkeiten! :)

0

Das hatte ich auch. Bis zur 17. SSW. Bis dahin habe ich sogar 4 KG abgenommen. Eine Freundin hatte es ebenfalls. Ist also nicht unnormal. Wichtig ist nur, das du versuchst trotzdem zu essen und dann möglichst Gesund, damit Du das Baby versorgst. 
Mir hat gegen die Übelkeit - und sie war massiv! - Kakao, Salzstangen und Möhren geholfen :D (nicht sehr gesund und ernährungstechnisch wertvoll, aber es hat geholfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daylight009
06.03.2016, 21:37

Danke :)

Ja Kakao mag ich auch gerne. Das ist zum Glück noch etwas was ich trinken kann. 

Ansonsten bin ich eher bei trockenen Keksen.. nicht sehr nahhaft. Hoffentlich hat meine Ärztin noch einen guten Rat :)

0

Das geht vorbei :) aber vielleicht gibt es ein paar tricks wie du wenigstens überhaupt was runter kriegst bis die Zeit rum ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daylight009
06.03.2016, 21:39

Ja ich hoffe es geht bald vorbei :) 

0