Ich bin schlecht in der Schule. Mein Abschluss werde ich auch nicht schaffen. Ich bin am ende. Was soll ich jetzt machen. Vielleicht Selbstmord?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was die anderen gesagt haben stimmt schon...
Auch eine Ehrenrunde ist nicht so schlimm wie man denkt, denn es geht um DICH! Wenn du Wiederholst, ist das wie ein neu Anfang... Fang an zu lernen, nimm gegebenfalls Nachhilfe und lass dich nicht wieder hängen!! Du tust das für dich und deine Zukunft ! Und wenn du deine Zukunft nun ein Jahr später mit Abschluss beginnst, ist das sinnvoller als jetzt und ohne Abschluss... :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch`s doch mal mit lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bisschen spät zum heulen. Was hast du all die Jahre gedacht? Das die Welt nur auf dich wartet? Und wenn du jetzt schon in Sack hauen willst, wie willst du die restlichen 60-70 Jahre deines Lebens schaffen. Begreif endlich :"das Leben ist kein Ponyhof". Raff dich zusammen, krieg den Ar... an die Wand, und versuch das Beste draus zu machen. Ansonsten brauchst du auch kein Selbstmord mehr, dann überlebst du eh nicht lange. Sorry für diese drastischen Worte. Aber was anderes fällt mir dazu echt nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiwillig wiederholen.

Dann beginnen zu lernen. Regelmäßig und konsequent. HA machen, vor Arbeiten lernen, mündlich mitarbeiten. 

Du tust das für dich und deine Zukunft. Hintern hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst alles schaffen du musst nur daran glauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endlich mal lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Was du als erstes machen könntest: Denke nicht "Ich bin schlecht in der Schule...Mein Abschluss werde ich nicht schaffen....Ich bin am Ende." sondern: Besinne dich auf deine Stärken! Jeder hat Stärken und Schwächen, auch du! Deswegen kannst du nicht am Ende sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung