Ich bin richtig durcheinander?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir war es ganz genauso, die gleiche Situation. Ich hab ihn dann gefragt was er denn jetzt genau denkt und auf was ich mich einstellen soll und da hat er mir gesagt was Sache ist. Danach war alles vorbei. Frag ihn direkt was Sache ist. Es ist unfair auf Hoffnung zu warten wenn er sich schon genau weiß was Sache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob er in Wahrheit nichts mit dir anfangen will wirst du merken, wenn er den Kontakt zu dir verringert, bis ihr irgendwann keinen Kontakt mehr habt. Und wenn du merkst, dass es bald soweit kommt dann solltest du ihn darauf ansprechen und sagen, dass er dir ehrlich sagen soll was er fühlt. Wenn seine Worte etwas anderes sprechen als seine Taten, dann lass ihn einfach gehen. Du brauchst niemanden, der dich nicht braucht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Gefühl hin oder her, dieser Junge und auch Du seid doch letztendlich der gleichen Meinung, dass es ein wenig zu flott zwischen euch beiden abgegangen ist und von daher macht es doch künftig sozusagen ein wenig auf Sparflamme. Haltet den Kontakt und wenn möglich intensiviert ihn auch zusehends aber eben nicht im ICE Tempo. Wenn die Zeit dann reif dafür sein wird, dann wird sich das Feuer von ganz alleine entfachen und wenn nicht, dann gibt es möglicherweise eine Enttäuschung weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung