Frage von macbenedict, 116

Ich bin Rentnerin.Nebenbei arbeite ich nochauf 450,00€ Basis.Ich bin jetzt krank. Muss ich eine AU haben und was ist nach sechs Wochen,Gibt es dann Krankengeld?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von turnmami, 86

Natürlich brauchst du für deinen Arbeitgeber eine AU Bescheinigung.

Krankengeld gibt es bei Minijobs nicht

Antwort
von Mepodi, 94

Je nach Betrieb brauchst du nach spätestens 3 Tagen eine AU.

Zweiteres fragst du am besten im Betrieb.

Die kennen sich ohnehin am besten bei allem aus...

Antwort
von Dickie59, 72

Hallo,

Lohnfortzahlung, danach kein Krankentagegeld

Beste Grüße

Dickie59

Antwort
von TreudoofeTomate, 84

Ja, weil der Betrieb ja mit dir plant. Und nein, du bist ja nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

Antwort
von Otilie1, 75

eine arbeitsunfähigkeitsbescheinigung brauchst du auf jeden fall und krankengeld gibt es meines wissens keins - frag bei der krankenkasse mal nach. ich habe bei meiner goßen op auch nix bekommen , war 1/2 jahr zu hause

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community