Frage von Jasi2010, 17

Ich bin ratlos, kann es was schlimmes sein?

Ich habe seid ungefähr seid einer Woche solche aufstößt, die sind wie ein "Rülps" aber es kommt merklich Luft hoch. So etwas habe ich schon öfter gehabt und es ist für mich nichts neues. Sonst hab ich keine Schmerzen, am Wochenende habe ich mich einmal mehr oder weniger übergeben. Mehr oder weniger heißt, ich habe gewürgt, es kam aber kein Erbrochenes sondern, Luft und ein bisschen Tee den ich Sekunden vorher getrunken hatte. Kann es sein, dass das Erbrechen zufälliger weiße von denn Esskastanien stammt, welche ich am Abend zuvor gegessen habe? Außerdem war mir heut früh nach dem aufstehen übel und ich hatte das Gefühl heut umzukippen, zum Glück ist das nicht passiert, grundsätzlich habe ich sowieso einen relativ niedrigen Blutdruck und hatte in der Vergangenheit auch schon öfter mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Ich habe auf einer internetseite mal meine "Symptome" zusammengesucht: Sodbrennen, Blähung, Aufstoßen, Völlegefühl, Erbrechen und Blähsucht. Außerdem leide ich teilweise an plötzlichen Heulattacken, welche aber schon seid ein paar Jahren auftreten, und zwar indem ich nur mal kurz an was bestimmtes denke

Als ich mich am Wochenende erbrach, hatte ich die Pille nicht genommen, kann es einfach nur eine Nebenwirkung sein? ich hatte an diesem Tag sowieso nur noch zwei Pillen bis zur nächsten Pillenpause.

Ist es möglich das es eine Schwangerschaft ist? Obwohl mein Freund und ich immer verhütet haben, ich nehme die Pille und wir haben zusätzlich bis auf unser erstes gemeinsames mal ein Kondom benutzt. Ich habe mittlerweile schon Schwangerschaftstests bestellt. Wenn die jedoch negativ ausfallen weiß ich immer noch nicht was mein Problem auslöst. Ich glaube auch nicht das ich schwanger bin, wie gesagt, wir haben immer verhütet und ich fühle mich weder schwanger noch habe ich großartig viel Symptome.

Die Website auf der ich die Beschwerden eingegeben habe hat als evtl. Grund Dyspepsie, Magengeschwüre oder akute Gastritis in Erwägung gezogen.

Bitte helft mir, ich habe Angst.

Antwort
von sahralou, 17

Geh auf jeden Fall zum Arzt, das Internet wird dir da wenig weiterhelfen. Bei so vielen Symptomen müssen Untersuchungen deines Blutes oder andere Untersuchungen DDR Organe durchgeführt werden, um die Ursache zu fimden :) gute Besserung!!

Kommentar von Jasi2010 ,

ich werd ersteinmal sehen was der test sagt. aber vielleicht kann doch jemand hier eine vorläufige diagnos stellen, in form von, ja kann schlimm sein oder nein mach dir keine Gedanken. 

und danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community