Frage von Malou369, 68

Ich bin oft traurig wegen meinen Eltern?

Hallo ich bin Malou 15 Jahre alt. Es ist so das ich immer schlecht gelaunt bin, wenn ich schon an das Wort "Eltern" denke. Allein schon wenn ich von Freunden höre, das sie sich einen schönen Tag mit ihren Eltern machen. Ich habe im Moment ein Lieblingsoutfit was ich halt in den letzten Tagen immer anziehe. Meine Mutter hat mich angeschrien und meinte, das ich was anderes anziehen soll und das ich krank sei und das sie zum Lehrer gehen wird um zu sagen, das ich mich angeblich nicht gut verhalte. Sie kocht nichtmal wenn ich von der schule komme, ihr ist alles egal. Mein Vater lebt nicht hier und er ist auch nicht viel besser. Ich bin sogar in der Schule voll sad weil mich das so mitnimmt und ich wurde früher auch noch geschlagen. Wenn es so weiter geht gehe ich zum Jugendamt. Was haltet ihr davon?

Antwort
von CrazyGirlLife, 32

Es ist deine Entscheidung zum Jugendamt zu gehen und wenn es wirklich so schlimm ist und sich auch nicht bessern oder ändern wird dann ist das wohl die einzige Hoffnung. Aber ich rate dir es zu versuchen mal mit deinen Eltern zu reden, danach kannst du immer noch zum Jugendamt. Aber wirklich rede erst mit ihnen und spreche über die Situation, vielleicht haben sie es selbst nicht mitbekommen wie sie grad wirklich zu dir sind

Ich hoffe ich konnte ein bisschen hefen

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community