Frage von isabellaisibell, 134

Ich bin oft krank, Mitschüler denken das ich schwänze , was soll ich tun?

Hallo ich bin 14 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium. Ich bin eigentlich ganz okay in der Schule (so durchschnittlich halt) aber ich werde sehr sehr sehr schnell krank (z.b Grippe) oder Kopfweh,Übelkeit,starke Bauchschmerzen,Schwindelkeit,Erbrechen und so weiter.... (Ich weiß nichtmal warum ich so schnell krank werde)

Nun ja deswegen muss ich auch öfters zuhause bleiben...mein Problem ist das ich wirklich sehr oft nicht zur Schule gehe und halt alle denken das ich schwänze und wenn ich dann zur Schule gehe kommen meine (nicht so guten) Freundinnen und sagen sowas wie: "Und was ist heute deine Ausrede das du gestern nicht zur Schule gegangen bist?....mhh lass mich raten, Bauchschmerzen?" (die sagen das halt so ironisch) (Gute Freunde hab ich übrigens nur in meiner parallel Klasse aber die sehe ich fast nie )

Nun ja ich bin ein sehr sensibler und emotionaler Mensch und ich komme nicht darauf klar das alle denken das ich schwänze bzw lüge und ja. Das ist bei mir so krass das ich öfter mal wenn meine Mum mich zur Schule gefahren hat, ich dann kurz davor eine Panik/Wein Attacke habe(die ist dann mega schlimm ich schwitze,atme mega schnell und Weine und Weine). Ich weiß das klingt jetzt sehr komisch...selbst für mich,aber ich bin leider so. :c

Dazu kommt noch das ich Starke Schlafprobleme habe (ich schlafe meistens nicht vor 3-4 Uhr und muss halt um 6uhr aufstehen), Ernährungsprobleme (Ich bin jetzt nicht Magersüchtig oder so aber halt Untergewichtig und ernähre mich relativ schlecht) und familiären stress und ja.

Ich weiß jetzt nicht mehr was ich tun kann und ja. Freue mich über jede Antwort.

LG❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UserUserUserUse, 46

Huiuiui. Das ist ja ne lange Liste. Gehen wir das Schritt für schritt durch...

1.
"(Ich weiß nichtmal warum ich so schnell krank werde)" Du hast warscheinlich ein etwas schwächer ausgeprägtes Immunsystem. Damit muss man eben klarkommen, aber wenn du das von einem Arzt bestätigen lassen kannst, kannst du das deinen nichtsoguten Freunden zeigen. Was mich zum nächsten Punkt fürt -->

2. Du bist nicht in einer Top gesundheitlichen Verfassung und wirst deswegen von deinen Mitschülern gemobbt. Deine richtigen Freunde sind in anderen Klassen.   Setze dich mit dem Schulleiter und einem Vertrauenslehrer in verbindung. Erkläre beiden deine Situation. Im Idealfall kannst du die Klasse wechseln, z.B. in die Klasse von deinen Freunden, wo sie dir beistehen können und deine anderen Mitschüler eventuell mehr Verständnis haben. Erwähne auch den Emutionalen Kram, da es dich so vertig macht kann die Schulleitung das garnicht irgnorieren. Als, ich betone, letze Ausflucht kannst du auch einen Schulwechsel in betracht ziehen.

3. Du könnntest in Debressionen verfallen, hast nicht genug Schlaf, hast Ernärungsprobleme und Stress in der Familie.    Suche einen Arzt oder Psychater deines Vertrauens auf, die dir in solchen Sachen weiterhelfen können, denn da geht mein Latein solangsam zu ende. Aber eins steht fest: Du solltest das ernst nehmen und etwas dagegen tun. Was den Familienstress angeht ist, ich betone nochmals, ist der letzte Ausweg das Jugentamt.

Ich hoffe ich konnte helfen, MfG User

Kommentar von UserUserUserUse ,

Was Punkt 1 angeht haben die anderen warscheinlich recht. Dein nicht gut ausgeprägtes Immunsystem kann auf dem Schlammangel und die Ernärungsprobleme zurückzuführen sein.

Antwort
von Liquidcityx, 43

Hi , mein Rat ist versuch einfach mehr zu schlafen, so blöd es klingt aber ausreichend schlaf ist sehr wichtig um dich und dein körper zu regenerieren. das könnte sogar der Hauptgrund für deine häufig auftretenden krankheiten zu sein. und das mit deinen mitschülern - nimm es nicht so ernst , im notfall erkläre ihnen deine lage und sie werden es schon verstehen, und falls nicht dann nimm es nicht ernst .

Antwort
von Vordenkerin, 47

Beim Untergewicht hat der Körper weniger Kraft und man wird schneller krank. Solltest auf ausreichende und vollwertige Ernährung achten.

Antwort
von Tomatensaft129, 41

Ich glaube diese ganzen Probleme führen zu denn häufigen Krankheitfällen. Vieleicht redest du mal mit einer Vertrauensperson damit du über deine Probleme reden kannst, dass kann oft helfen oder du gehst mal zum Arzt und lässt dich impfen/durchchecken

Antwort
von TrapStepATB, 40

Also machs wie ich sch***ß drauf was andere sagen oder von dir denken :) 

Aber wie du gesagt hast bist du ziemlich Sensibel und Emotional daher würde ich versuchen ziemlich locker mit der Sache um zu gehen. Und hab halt immer ein Selbstbewusstes Auftreten kostet halt Überwindung :D 

Antwort
von Iamacookielover, 25

Ich habe das gleiche Problem, nur das es bei mir meine Lehrerin behauptet, obwohl immer Atteste usw. vorliegen, da kann man nicht wirklich was dran ändern 

Antwort
von unausgeschlafen, 35

"Lass die Leute reden und hör nicht einfach hin..." sagt dir das noch was? :]

Also, am meisten ärgert es die ja wenn man z.B. sagt: "Ja genau mache ich immer". Sarkasmus -  so rüberbringen, dass sie es auch merken, dass du die verarscht :].

Antwort
von nachhilfenoetig, 31

Du Arme :(
Ich würde dir raten mit deinen Mitschülern darüber zu reden und das alles nicht so ernst zu nehmen.
Glaube kaum , dass die dich damit ärgern wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten