"Ich bin nicht sauer. Wieso sollte ich denn sauer sein ..." - Wahrheit oder doch Lüge?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, als Erstes würde ich an deiner Stelle mal andere Freundinnen fragen, die sie auch kennen, ob diese auch den Eindruck haben, dass sie sauer auf dich sein könnte oder eben wissen, was mit ihr los ist. Du solltest dich außerdem mal eine Zeit lang nicht bei ihr melden und schauen, ob sie sich meldet. Erst dann würde ich ein klärendes Gespräch versuchen. Und dafür wird es wohl nie einen richtigen Zeitpunkt geben, du musst ihr einfach deine Gefühle mitteilen. Vielleicht ist sie einfach zur Zeit vollkommen im Stress und ihr ist das gar nicht bewusst, wie du das wahrnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


"Trotzdem möchte ich den Kontakt zu ihr auf keinen Fall verlieren, da sie mir extrem wichtig ist."

Ja, aber Du bist ihr nicht mehr so wichtig. Und das hast Du zu akzeptieren.
Da kannst Du Dich noch so wehren und auf den Kopf stellen.

Erzwingen kannst Du ein Weiterbestehen dieser ehemaligen Freundschaft nicht.

Du hast nur noch nicht gelernt, das zu verstehen und danach zu handeln.


"ich sie deshalb unbedingt auf ihr verändertes bzw. ignorantes Verhalten"

"alles was ich von ihr jetzt will und brauche"


"am besten zur Rede stelle "


Du, Du, Du. Immer nur Du.

Du hast es einfach noch nicht verstanden.

"ihre Gründe dafür zu erfahren"?

Sie ist Dir keine Rechenschaft schuldig. Du verhältst Dich wie ein Bullterrier, der sich festgebissen hat und nicht loslässt.

Du solltest vielmehr Dein eigenes Verhalten und Deine eigene Anspruchshaltung kritisch überdenken, wenn Du dazu überhaupt in der Lage bist.







Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eins ist klar. Sie hat andere Dinge im Kopf, im Moment nicht wirklich Zeit für dich und möchte darüber nicht reden.

Da hilft kein klärendes Gespräch. Freundschaften ändern sich. Sie zieht sich aus irgendeinem Grund zurück. Je mehr du ihr nachläufst, desto weniger wird sie Interesse haben.

Du solltest dein eigenes Leben leben und dich nicht von ihr abhängig machen. Das tut natürlich weh, denn dir ist die Freundschaft offensichtlich viel wichtiger als ihr.

Ich kann dir nicht sagen, ob sie sich wieder mehr für dich interessiert wenn du dich rar machst und anderen Leuten zuwendest, anstatt ihr nachzurennen, aber für dich ist es auf jeden Fall besser.

Unternimm was mit Leuten, die auch mit dir was unternehmen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst "Sorry für den langen Text". Mir scheint genau darin das Problem zu liegen: Sie hat keine Lust zu einem langen Gespräch über euch. Alles Wesentliche spürst du doch selbst und beschreibst es. Sie ist nicht sauer, ihr tickt nur nicht auf einer Wellenlänge. Sie möchte dich nicht kränken, dich nicht mit harten, aber klaren Worten vor den Kopf stoßen und sagt es dir deshalb durch die Blume in der Hoffnung, dass du es merkst und dich zurückziehst - ohne Worte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das problem kannst du auch alleine lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Mann das sagt, ist er nicht sauer. Wenn eine Frau das sagt heißt es soviel wie 'Natürlich bin ich sauer du A****loch'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?