Frage von zweipaarschuhe, 71

Ich bin nicht mehr glücklich in der Beziehung?

Hallo, ich habe ein Problem.

Ich (16) bin mit meinem Freund (18) seit 8 Monaten zusammen. Ich versuche mal alle Probleme die ich in der Beziehung habe aus zuschreiben. Ich war immer sehr glücklich mit ihm und wir lieben uns sehr. Aber in den letzten Monaten ist alles sehr komisch geworden. Wir haben uns schon immer gestritten. Aber in der letzten Zeit tun mir die Streitereien sehr weh, auch wenn wir uns nur über Kleinigkeiten streiten. Ich bin nicht mehr nur sauer sondern zerbreche mir wirklich den Kopf darüber und stelle mir die Frage, ob das alles mit uns noch einen Sinn hat und das ist wirklich dumm, weil ich eigentlich weiß das ich ohne ihn nicht überleben werde und er ohne mich genau so. Er hat ein aggressionsproblem und das kommt fast jeden Tag zum Vorschein, er schlägt mich nicht, hat es jedoch schon 1-2 mal getan und danach tat es ihm wirklich sehr leid. Er geht nicht mit mir weg, wir gehen nie raus und sitzen nur Zuhause rum und sind an unseren Handys oder gucken Serien. Früher habe ich jede Sekunde mit ihm geliebt, aber jetzt kommt es mir vor, als würden wir uns nur die Zeit vertreiben wollen. Das nächste Problem ist, das er mir gegenüber keine Eifersucht zeigt. Natürlich darf ich mich nicht einfach so mit anderen Jungs verabreden usw, aber mir kommt es so vor, als ob er halt nicht eifersüchtig ist, eher hat er Angst, das ich ihn betrüge. Wir sehen uns nicht mehr so oft wie damals und wenn er nicht bei mir ist, schreibt er mir auch nicht mehr so oft wie damals. Er lacht auch nicht so viel mit mir, wie mit seinen Freunden. Ich gerate wieder in meine Depressionen rein und heule jeden Tag. Wenn ich sehe, wie glücklich meine Freundin mit ihrem Freund ist könnte ich sofort anfangen zu heulen. Vielleicht ist es auch falsch so etwas zu schreiben, vielleicht bilde ich mir das auch alles nur ein und wir führen eine normale Beziehung wie jeder andere. Vielleicht aber auch nicht.

Was soll ich tun? Ich habe mir auch schon überlegt schluss zu machen, aber das könnte ich nicht.

Antwort
von pingu72, 26

weil ich eigentlich weiß das ich ohne ihn nicht überleben werde 

Sorry, aber das ist absoluter Blödsinn! Du bist erst 16! So wie du denkt jede/r in dem Alter, und das ist zwar normal, aber total falsch! Und Nein, es ist NICHT "normal" wie er dich behandelt, und dass du wegen ihm weinst - im Gegenteil! Willst du nun für den Rest deines Lebens unglücklich sein, nur weil du DENKST du könntest dich nicht trennen? 

Vor allem Frage dich mal, was du dann vermissen würdest? Dich ständig zu Streiten, seine Aggressionen, dass ihr fast nichts unternehmt, du jeden Tag weinst? Wohl kaum... Du könntest einen Jungen finden mit dem du wirklich glücklich bist, es wäre echt schade wenn du das verpassen würdest und dein Leben so vergeudest!

Kommentar von pingu72 ,

PS: er wird dich immer wieder schlagen, sich entschuldigen, dich schlagen.... Sei vernünftig und trenne dich!

Antwort
von Erklaerbaer17, 15

Also sorry 8 Monate zusammen und schon langweilt ihr euch?? Und dann willst du nicht Schluss machen. Sorry Mädel wo ist da die Logik??

Verliebtheit kann es ja nicht sein das dich bei ihm hält!

Vielleicht weil du denkst du bekommst keinen mehr ab?? Hallo du bist 16 die Welt steht dir offen!

Er schlägt dich? Und es tut ihm ja so leid???. Ich verrate dir eins. Er wird es wieder tun und es wird ihm wieder leid tun. Denk an meine Worte wenn er es wieder tut.

Mädchen schlagen geht gar nicht. Und ich verstehe kein Mädchen der Wekt die dann noch bei dem Typen bleibt!

Ich weiß weis aus eigener Erfahrung von vielen Bekannten und auch die mal Freunde von mir waren, das solche Kerle meinen, ihr Mädchen wäre ihr eigener Besitz und sie dürfen sie Behandeln ohne jegliche Achtung vor ihrer Person.

Sei doch mal ehrlich zu dir selber. Bist du noch du oder wirst du immer mehr wie er dich haben will?

Wenn du bei dieser Frage ehrlich erkennst das ich recht habe, kann ich nur den Tip geben verlasse ihn so schnell wie es geht und bis es noch geht.

ich bin mir sicher du wirst eines Tages den finden der dich Liebt und dich so nimmt wie du bist und deine Person achtet. Und dann denkst du. Man war ich blöd das ich mich auf den A.. eingelassen habe. 

Jedenfalls wünsche ich dir das und bin mir auch sicher das es so sein wird wenn du meinen Rat  befolgst. Viel Glück. Und Kopf hoch auch wenn der Hals dreckig ist :)

Antwort
von 06Selin, 21

Schu mal im Internet nach ,,Nummer gegen Kummer"😊hoffentlich kann ich dir helfen.
Lg Selin

Antwort
von Raviolii, 16

Das aller wichtigste in einer Beziehung ist der Mund mit dem man das Sprechen gelehrt wurde. Setz dich mit ihm hin und rede mit ihm über deine Situation, deine Gedanken und Ängste. Das ist enorm wichtig damit er und auch du etwas für eure Beziehung tun könnt.

Ihr seid jetzt schließlich für euer Alter schon relativ lang zusammen und müsst unbedingt offen zueinander sein. Viele Männer sind leider in ihren Emotionen verschlossen und rede nicht gern über Probleme.

Ihr werdet das auf jeden Fall wieder hinbekommen wenn ihr beide gewollt seid etwas zu ändern. Geht öfter raus, selbst wenn es nur ein kleiner Spaziergang ist.

Liebe grüße Raviolii

Kommentar von pingu72 ,

Der Typ hat sie geschlagen und wird es immer wieder tun! Bei so einem zu bleiben ist gefährlich und da hilft auch kein "reden". 

Antwort
von alhe12, 11

Rede mit ihm und frag was er darüber denkt
aber meist ist man unglücklich weil man innerlich weiß das dass problem/e nicht mehr zu lösen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten