Ich bin Model und möchte meinen Künstlernamen in meinem Perso eintragen lassen. Wer von euch hat da Erfahrungen und was musstet ihr konkret Vorlegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unter einem Künstlernamen ist ein von einem bürgerlichen Namen abweichenderName zu verstehen, der in bestimmten Lebensbereichen in Zusammenhang miteiner künstlerischen / freischaffenden Tätigkeit geführt wird und anstelle desNamens die Identität und die Individualität der Person ausdrückt. Aus seiner dembürgerlichen Namen entsprechenden Funktion ist abzuleiten, dass ein Künstlernamenur dann gegeben ist, wenn er durch "Verkehrsanschauung" anerkannt istund individuelle Unterscheidungskraft besitzt.

Oder anders gesagt:

Wenn du den Leuten deinen Künstlernamen sagst, und die Leute fragen dich "Wer?" kannst du den Künstlernamen nicht eintragen lassen.

Zudem muss dein Künstlername gängiger sein als dein echter. Dieter Bohlen könnte z.B. "Poptitan" nicht eintragen lassen. Zwar wird er so manchmal genannt, aber nur beiläufig.

Lady Gaga könnte sich aber z.B. wenn sie Deutsche wäre zusätzlich zu ihrem Namen "Stefani Joanne Angelina Germanotta" noch den Künstlernamen "Lady Gaga" eintragen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung