Frage von philo777, 48

Ich bin mit mir nicht im reinen, was hilft?dringend?

Ich bin 21 und hatte was mit der Mutter von meiner besten Freundin! Sie ist 42 und ich ekel mich vor mit selber. Ich war wie im Rausch aber danach konnte ich mich nicht mehr im Spiegel anschauen. Wie soll ich damit umgehen ? Bitte keine komischen Sprüche

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Sally2000, 27

Wieso macht man sowas? Naja versuche einfach das ganze zu vergessen und ihr eine Weile aus dem Weg zu gehen und komm bitte nicht auf die Idee deinem Kumpel saß zu erzählen. Ich wünsche die Viel Glück dabei :)

Antwort
von Aaraupanda, 20

Es scheint nicht so schlimm, aber etwas ändern wird man nicht können. Mach dir klar das du an dem Abend nicht klar im Kopf warst, dass es jetzt passiert ist. Schwamm drüber mach dich deswegen nicht verrückt, jeder macht seine Erfahrungen, es gibt dabei keine Fehler, nur Erinnerungen um die Zukunft anderst zu gestalten.
Damit klar kommen wirst du sicher, in 3 Wochen wirst du darüber lachen können.

Mfg Aaraupanda

Antwort
von Felixie1, 16

Mit 42 Jahren ist eine Frau noch jung.Einen Ekel kann ich da nicht erkennen.Sei doch dankbar,das diese Frau Dir die Liebe gezeigt hat.DU bist undankbar,lebe damit und sei nett zu dieser Frau solltest Du ihr einmal begegnen.Was ist denn schon dabei.........!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community