Frage von Robert199706, 55

Ich bin mit meinen Nerven am Ende was soll ich machen?

Hallo, ich habe bis vor kurzem Leistungen vom Sozialamt erhalten ca. 768 Euro im Monat. Nun damals war ich im Besitz einer Duldung und nun habe ich eine Aufenthaltsgestattung erhalten und das Sozialamt hat gesagt, dass ich nun zum Landesamt für Flüchtlingsangelegneheiten muss , da mit Erteilung der Aufenthlatsgestattung ich von der Leistungsabteilung beim Sozialamt weggefallen bin. Nun meine Frage, ich habe auch gelesen, dass leute mit einer Aufenthaltsgestattung auch kein Anspruch auf Bafög haben und es nur für geduldete eine Regelung für Bafög gibt. Meine Frage wie soll ich nun Leben? Ich mache eine schulische Ausbildung, wo ich keine Vergütung erhalte, was soll ich machen? Kann ich....die gesamten drei jahre Leistungen beziehen?? Bis zum Ende der Ausbildung eigentlich ja oder?

Antwort
von WosIsLos, 16

Vergleiche die Grundlagen deiner Aufenthaltserlaubnis mit diesen:

www.nds-fluerat.org/infomaterial/syrische-fluechtlinge/syrien-rechte-syrischer-f...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community