Ich bin mit der Schule total überfordert (Schule)(Ferien)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist wichtig, dass du nicht das große Ganze betrachtest. Fang an und teil alles ein mal auf! Unterteil die Schule in Freunde, Lehrer, arbeiten, Stunden usw. Unterteil auch den Rest deines Lebens in einzelne Teile und dann schau genau, was dich stört oder wo deine Probleme sind! Du darfst auf keinen Fall alles als schlecht ansehen und direkt im allgemeinen eine schlechte Einstellung haben! Natürlich ist das bei dir extrem, dass du so welche Probleme hast, in die Schule zu gehen aber anscheinend fühlst du dich auch einfach unwohl und das gilt es zu ändern. Du weißt ja selbst, dass du es kannst und nicht zu schlecht für die Schule bist, sondern du bist mit Sicherheit in der Lage, deinen Abschluss zu schaffen! Ansonsten such dir am besten jemanden, mit dem du persönlich reden kannst.
Viel Erfolg dabei!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du jetzt in mehreren Fächern auf ner 5 stehst, ist es auf jeden Fall möglich, positiv abzuschließen (ich hab selbst mehrerer solcher SchülerInnen). Sprich mit deinem KV oder dem/der BeratungslehrerIn (sofern es an der Schule eine/n gibt) über die Situation, deren Aufgabe ist es, dich dabei zu unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann seinen abschluss auch an anderen Schulen bekommen. sogar nachholen und wenn du echtso krank bist. Solltest du erstmal gesund werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XCookiesX
05.01.2016, 19:21

Hallo, danke für deine Antwort. Mir geht es mit meiner Krankheit doch schon viel besser als damals (gesund bin ich zwar nicht) aber ich bin mit der Schule einfach überfordert..

0

Was ist denn das hauptproblem? Konzentrationsstörungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?