Ich bin mit den nerven am Ende könnt ihr mir helfen ratschläge geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kinder in diesem Alter sind sehr sensibel für die Emotionen ihrer Eltern. Meine Vermutung ist, dass sie gespürt hat, dass du Stress hast und dann hat sich das auf sie übertragen. Das ist ganz normal und passiert oft und du musst dir keine Vorwürfe machen.

Bleib einfach immer ruhig und zeig ihr, dass du alles im Griff hast, dann überträgt sich deine Ruhe auch auf sie. Sie muss spüren, dass du genau weisst, was du tust und dass du dabei ruhig bist und alles unter Kontrolle hast, dann fühlt sie sich auch sicher und macht besser mit.

Auf jeden Fall niemals verzweifeln, nicht laut werden, nicht weinen oder wütend werden. Einfach entspannt bleiben und ihr fest in die Augen sehen und ihr zeigen, dass du genau weisst, was das Beste ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yeliziwan
24.01.2016, 23:37

Vielen lieben dank du hast recht aber zum schluss konnte ich leider nicht mehr ruhig bleiben das schöne war nur die Verabschiedung zum schlafen gehn hat sich auch entschuldigt....

0

Setze dich einfach mal mit ihr hin und rede mit ihr. Frag sie ruhig warum sie das gemacht hat und bleibe dabei aber ruhig. Schrei dein Kind nicht an sondern rede ganz normal und bitte es dann nochmL die Aufgaben zu erledigen. Wenn sie sich weigern will dann setze ihr ne kleine Belohnung aus aber pass auf dass das nicht zur Angewohnheit wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ward Ihr vielleicht in Eile, so dass Deine Tochter gestresst war (und Du auch)? Dann könntest Du das nächste Mal einfach etwas mehr Zeit für die Vorbereitungen einplanen.

Manchmal kommt man bei solchen "Anfällen" weiter, wenn man mittendrin einen Neustart hinlegt: Umarmen, "Alles ist gut", "Magst Du Hilfe von mir haben?", so in der Art.

Es kann ja so vieles sein: Überforderung, Unwille wegen irgendetwas, bisschen kränklich - je nachdem wirst Du die Lösung sicher finden.

Alles Gute - und die Hoffnung ist immer, dass vieles in Phasen abläuft und also auch vorüber geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh für 4 Jahre echt krass .. Aber mal fragen wieso sie das gemacht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeytiin
24.01.2016, 23:29

Also ich kenne deine Tochter nicht ist halt so wieso sie das gemacht hat wen sie das aus Spaß macht schon sollte sie Ärger bekommen

0
Kommentar von yeliziwan
24.01.2016, 23:34

Hat sie, darf am Tag 20 min Fernsehen schauen das ist für 4 tage gestrichen und nichts Süsses morgen aufn kindergeburtstag.....

0
Kommentar von zeytiin
24.01.2016, 23:40

Ja ich würd es auch nicht machen

0

Was möchtest Du wissen?