Frage von Gamingpet123, 63

Ich bin mit den Nerven am Ende könnt ihr mir bitte helfen?

Ich bin M 12 Jahre alt und meine Mutter liegt im Krankenhaus seid 3 Wochen wegen irgendetwas im Kopf. Ich kann jetzt schon seid ca 1,5 Wochen nicht mehr schlafen Wache die ganze Zeit auf hab auch Albträume und bin nur noch müde. In der Schule haben wir schon 2 Arbeiten geschrieben und hatte in Englisch eine 4-5 und Deutsch 5 und am Montag schreib ich Mathe normalerweise schreib ich nie was schlechteres als ne 3, aber ich kann mich halt Null konzentrieren und mein Vater ist gestorben als ich 4 wahr an Krebs. Ich hab jetzt so Angst dass ich meine Mutter auch noch verlier. Könnt ihr mir bitte irgendwelche Tipps geben was ich machen kann dass es mir wieder besser geht und so. Manchmal denke ich über Selbstmord nach falls meine Mutter sterben würde, weil ich mir nicht so früh ein Leben ohne meine Familie vorstellen kann. Danke im voraus.

Antwort
von Lovely0040, 19

Aber gib niemals auf!! Denk immer positiv👍 Es muss nicht immer etwas schlimmes sein. Und deine Mama weiss das auf sie jemand wartet und das macht sie stark und wird nicht aufgeben!👍 du musst immer an das schöne denken nie an das schlimme! Ich wünsche dir viel Glück und hoffentlich wird deine Mama bald wieder gesund!

Antwort
von Miete187, 38

Es gibt für solche Fälle eine Tel. Hotline....warte etwas machen die Chefs von gutefrage bestimmt gleich.

Antwort
von Vardanchik, 38

Du machst das nur schlimmer. Du solltest lernen, für deine Mutter da sein und in dieser Phase dein bestes geben. Sonst wenn du Suizid begehst, ist deine Mutter am Ende... Mach das richtige, nichts dummes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten