Ich bin mir unsicher, aber ich denke dass ich lesbisch sein könnte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich finds gut dass du einigermaßen gut damit klar kommst, so geht es nämlich leider vielen nicht. Ob du es deinen Freunden erzählst oder nicht ist ja eigentlich erstmal irgendwie egal, du kannst ihnen ja erzählen dass du noch unsicher bist oder du wartest bis du dir sicher bist. Ich persönlich habe als ich eine Zeit lang noch überlegt habe ob ich bisexuell bin, mit meinen Freunden darüber gesprochen auch wenn ich noch unsicher darüber war und habe auch erwähnt dass ich unsicher war. Das hat mir sehr gut getan und mich darin ermutigt meine Sexualität weiter .. naja 'zu erforschen'. Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück und hör auf dein Bauchgefühl, denn irgendwann sollte der Moment kommen indem du glaubst du könntest es deinen Freunden und Familie erzählen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde da kein Geheimnis draus machen, aber brauchst es ja nicht jedem sofort zu erzählen. Vor allem nicht wenn du noch keine Erfahrungen gemacht hast und dir noch gar nicht sicher bist :)

Versuche, eine Frau kennenzulernen, daran ist absolut nichts schlimmes. Wenn es dir nicht gefällt dann halt nicht, aber wenigstens hast du es mal ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte ab wenn du jemanden wirklich liebst wirst du es merken und wenn diese Person dann weiblich ist dann ist es so. Ich würde es erst dann erzählen weil werweiß vilt bildest du es dir derzeit auch nur ein und wenn du dann in einem monat nen freund hättest müsstest du allen wieder erklären warum

Einfach abrten bis du sicher bist und dann sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich aussprechen musst, dann tu das bei deinen Freundinnen. Ansonsten sehe ich da jetzt keinen Grund es jemandem zu erzählen, wenn du dir da eh noch nicht sicher bist. Eben nur wenn es dir sehr auf der Seele liegt und du es mal jemandem erzählen musst.
Was das 'Lesbisch sein' angeht, kann es vielleicht auch einfach nur sein, dass du bi bist. Ich würde mal abwarten, bis du dir sicher bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag lieber erst wenn du sicher bist das du Lesbisch bist. Hör einfach auf dein 💛 :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube dass da was dran ist wenn du schon drüber nachdenkst ob es eventuell sein könnte. Und ich denke  mal dass dein Vater auch eine Vermutung hat wenn er Andeutungen macht. Aber das ist nicht seine Sache auf welches Geschlecht du stehst. 

Stell dir selbst diese Fragen vielleicht hilft es dir. 

Könntest du dir vorstellen mit einer Frau oder einem Mann intim zu werden ? Wenn du eine Frau ansiehst was fühlst du da ? Und wenn du einen Mann siehst was fühlst du ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bevor du da Behauptungen aufstellst und deine Eltern und Freunde vor für sie Rätsel stellst, sei erst einmal sicher wes du dir für dich vorstellst.

Finde heraus wie du tickst, und verwirre deine Eltern nicht eventuell umsonst oder zu zeitig.

Es sollte kein Problem darstellen wenn es denn so ist, aber bitte finde es erst heraus, um unnötige Diskussionen zu vermeiden.

Bitte vergiss nicht bei allem den Kopf eingeschalten zu lassen, mit Gefühlen wird gern auch gespielt.

Ich wünsche dir alles Gute  hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zu deiner besten Freundin und spreche dich am besten bei ihr aus  das ist glaube ich auch für dich leichter sich jemandem zuzuwenden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung