Frage von Palma2001, 308

War das eine Vergewaltigung oder Misshandlung?

Hallo,
ich schreibe diesen Text nur weil ich Gewissheit haben möchte ..

Früher als ich noch kleiner war waren meine Familie und ich immer auf einem Campingplatz ... Dort war es sehr schön ich hatte viele Freunde einfach ein Paradies für kleiner und ältere Kinder . Dort gab es 2 Bagger see'en und ja dort durfte man auch angeln . Ich habe 3 Brüder und deshalb wurde das auf Dauer für mich bisschen blöd weil ich war die jüngste dann waren es Jungs :) deshalb bot meine Mutter an meine Cusine mitzunehmen wo 1 Jahr jünger war das wahr für mich eine richtig schöne Zeit ! So und mekne 3 Brüder waren auch total glücklich das sie da war weil wir alle möchten Sie (was heute auch noch so ist ) meine 3 Brüder angelten immer und hatten auc Gleichaltrige Freunde Kollegen usw wo auch angelten und Fußball spielten .Dann war dort Ein Domenik der etwas älter als mein ältester Bruder war er war damals 18 und mein Ältester Bruder 16Das Verhältnis war richtig schön wir haben gegrillt und alles dann sind wir irgendwann mal mit meinen großen Bruder und Domenik schwimmen gegangen also meine Cusine und ich wir konnten noch nicht schwimmen wir waren 4 und 5 Jahre alt . Sie übten mit uns schwimmen ... Nach einer Zeit ist meine Mutter auch gekommen hat uns trinken und essen vorbei gebracht und hat sich dann noch gesonnt .Also wir haben was getrunken sind aber Dierekt wieder ins Wasser mit Domenik und meinem Bruder ich erinnere mich nurnoch an Bruchteile weil das so ca9 Jahre her ist. Aufjedenfall hatten wir Taucherbrillen dann haben Domenik und mein Bruder "Rakete" gespielt das ging so das sie ein Bein hoch gemacht hat und uns dann hochgeworfen haben und wir mussten dann tauchen wir fanden das natürlich voll geil und dann fing es an das Domenik mir unten im Intimbereich rumgespielt hat .... Also Finger rein raus rein raus ich habe mich das nicht getraut zu sagen weil ich Angst hatte .. Ich bin dann immer zum Spielen zu meinem Bruder gefangen und meine Cusine auch weil er hat das gleiche gemacht bei ihr wie bei mir ... Dann hat er sich gewundert warum wir nicht mehr zu ihm wollten nach ner Zeit haben wir uns so auf ne Treppe gesetzt wo man aus dem Wasser rein und raus konnte .. Haben uns ausgetauscht ob er das auch bei ihr gemacht hätte ja hatte er und meine Mutter hat dieses Gespräch mitbekommen ... Wir könnten uns raus reden ..Nach9 Jahre. Wo ich immer dran denken musste genauso wie Sie haben wir wieder darüber gesprochen wir wissen nicht was das war ... Und ich habe 9 Jahre gebraucht bis ich es meiner besten Freundin gesagt hsbe unsere Eltern wissen nix davon wir schämen uns heute genauso wie damals und meine Frage ist jetzt wahr das eine Vergewaltigung ?oder misshandlung oder sonst etwas danke schonmal im Voraus

Antwort
von Tekken210179, 75

Hallo,

Da du und deine Cousine noch sehr jung, aber der Dominik schon Jugendlich bzw. Volljährig war ist es ganz klar sexuelle Nötigung und Belästigung welche Ihr umbedingt anzeigen müsst. Wer weiss welche "Leichen" der Typ noch im Keller hat oder was er noch anstellt. Ihr braucht euch für nichts zu schämen und zu rechtfertigen. Er ist der Täter und ihr die Opfer. Wenn du oder Ihr jetzt noch daran denkt und Probleme damit habt, zeigt es unbedingt an und begebt euch wenn nötig in professionelle Hände.

IHR habt besseres verdient und solche Typen sind Gott sei Dank die Ausnahme. DENNOCH GIBT ES SIE LEIDER. Daher zwingend anzeigen. Egal wieviel Zeit vergangen ist.

Schöne Grüße und alles Gute

Kommentar von Palma2001 ,

Vielen Dank ich werde mit meiner Cousine reden wie wir es weiter gehen machen...

Antwort
von lillian97, 174

Hey,

 also da ihr ja noch sehr klein wart spricht man in diesem Fall eher von sexuellem missbrauch. Was natürlich nicht weniger schlimm ist.

Ich verstehe dass ihr euch dafür schämt.. Das geht den meisten Opfern so (ging mir auch so) aber ich bin der meinung dass es absolut keinen Grund gibt dass ihr euch schämt. Als Kind kann man sich noch nicht währen. Ich find ihr könnt es euren Eltern auch sagen.. Och weiß selber wie viel Überwindung es kostet aber ich bin mir sicher, dass sie das verstehen würden. Ich glaub sowas färbt einfach auch ziemlich auf die psyche ab, auch wenn ich natürlich nicht weiß wie das bei euch ust. Wie alt seid ihr denn inzwischen wenn ich fragen darf? :)

Liebe Grüße

lillian97

Kommentar von Palma2001 ,

13 und 14
Danke du hilfst mir echt aber ich bin nich sicher ob ich das sagen soll Is schließlich auch lange her und total peinlich

Kommentar von lillian97 ,

Es ist absolut nicht peinlich! Der vollidiot der es gemacht hat ist peinlich.

Ich denke nur dass es nicht vorteilhaft ust alles in sich hineinzufressen (spreche da aus erfahrung). Ihr braucht euch nicht schämen und dass es lang her ist ist auch irrelevant die folgen von sowas sind schlimmer als man denkt und oft merkt man es auch nicht so schnell.

Wenn du/ihr mit wem reden wollt können wir auch privat nochmal schreiben. Ich verstehe warum man es niemandem sagen will.

Kommentar von Palma2001 ,

Danke
Wir können gerne schreiben würde mir sehr helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten