Frage von coolebreze, 54

Ich bin mir nicht sicher, ob ich in der Schule weiter einen Ordner benutzen soll oder auf ein anderes "Organistations-System" umsteigen soll?

Hallo Zusammen,

ich besuche ab dem nächstem Schuljahr eine Fachoberschule und frage mich jetzt ob ich das "Ordnersystem" weiterführen soll. Ich benutze bereits seit der 9.Klasse einen Ordner in dem ich alle Fächer drin habe, ich war damit eigentlich ganz zufrieden. Trotzdem wollte ich fragen ob mir jemand ein bessers System empfehlen kann?

Würde mich freuen, wenn mir jemand antwortet. DANKE!

lg coolebreze

Antwort
von Jerischo, 27

Bei uns hatten 90% der Klasse einen Ordner für alle Fächer.
Ist am einfachsten und man kann neue Blätter immer geordnet nach hinten heften.

Kommentar von coolebreze ,

Vielen Dank für deine Antwort, ich glaube ich bleibe doch bei einem Ordner

Antwort
von Biene1233, 37

Wenn du mit dem System klarkommst, warum nicht...Ich habe in der 13 von Ordner auf Schnellhefter gewechselt, aber kommt halt drauf an was man lieber mag.

Kommentar von coolebreze ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Kommentar von Biene1233 ,

Eigentlich ist ein Ordner praktischer, weil du so immer alles dabei hast und in den vielen Freistunden die oft auch spontan kommen irgendwas lernen kannst was du dir dann zuhause sparen kannst. So vergisst man auch keine Materialien...wie oft habe ich mal einen Schnellhefter morgends beim Packen nicht gefunden-.-

Kommentar von coolebreze ,

Ja das selbe denk ich mir auch, ich bin auch deshalb damals auf den Ordner umgestiegen weil  mir die "Sucherei" ein bisschen auf die Nerven ging ;) :)

Antwort
von likeamaui, 6

Ordnersystem haben die meisten, ich habs auch bis zur 12. so gemacht, aber irgendwann wurden es zu viele Blätter für mich und immer diesed ausmisten dann.. Ich hab dann einfach für jedes Fach einen Schnellhefter gemacht und immer dann die Schnellhefter mitgenommen, die ich gebraucht hab. Fand ich dann einfacher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community