Frage von MiriamLudwig98, 151

Ich bin mir nicht sicher ob es ein Lagerfeuer ist oder ein Brand. Was soll ich machen?

In etwas Entfernung habe ich Feuer entdeckt. Nun bin ich mir nicht sicher ob es gewollt ist.

Antwort
von Knoppi2, 35

Hallo Miriam,

vor 12 Stunden hast du deinen Artikel verfasst, ich denke mal die Lage ist geklärt.

Hier ein kleiner Hinweis fürs nächste mal:

Im Falle eines Brandes geht es nicht um Minuten sondern um Sekunden. Wenn du also ein Feuer siehst und keine Möglichkeit hast die Lage schnell einzuschätzen dann ruf die Feuerwehr.

Interessant wäre natürlich zu wissen wie sich die Lage darstellte, hast du wirklich hochlodernde Flammen gesehen, eine große schwarze Rauchwolke oder sah es eher nach missglücktem Grill anzünden aus. Wenn du das Feuer in einiger Entfernung gesehen hast dann gehe ich aber mal davon aus das es nicht gerade klein war.

Der Disponent in der Leitstelle wird anhand deiner Schilderung und der entsprechenden "Alarm und Ausrückeordnung" entscheiden was und wen er alarmiert. Es gibt bei jeder Feuerwehr die Alarmstichworte "verdächtiger Feuerschein / verdächtige Rauchentwicklung", und das nicht ohne Grund. So manch ein Brand wurde nur aufmerksame Beobachter vermutet die sich auch nicht waren. Bei Eintreffen stellte sich dann heraus das es verheerend gewesen wäre mit dem Anruf noch 2 Minuten zu warten.

Niemand muss Angst davor haben die Feuerwehr zu rufen, es sei denn er macht das nur um irgendwen, und sei es die Feuerwehr, zu ärgern.

In jedem Fall ist es absolut falsch erst hier oder in anderen Netzwerken zu fragen ob der Anruf bei der Feuerwehr sinnvoll ist.

Niemand wird euch verantwortlich machen wenn ihr in guter Absicht die Feuerwehr ruft und es stellt sich heraus das es sich um ein "Nutzfeuer" handelte. Sowas fällt in der Feuerwehr Statistik auch nicht unter "böswillige Alarmierung" sondern ist ein "Erkundungseinsatz" oder ein "Fehleinsatz".

Merke, Verhalten im Brandfall:

bitte erst die Feuerwehr rufen bevor ihr es postet!!

Gruß,

Knoppi.

Kommentar von MiriamLudwig98 ,

Dankeschön für deine ausführliche Antwort. Ich bin hingerannt und bei den Besitzern des Grundstücks geklingelt es war nur ein Feuer welches ausversehen wieder angegangen ist

Kommentar von Knoppi2 ,

Na siehst du, hätte vielleicht auch anders ausgehen können wenn du es nicht gesehen und dich drum gekümmert hättest! 

Sehr gut reagiert!

Gruß

Knoppi. 

Antwort
von oelbart, 50

Man kann sich das näher angucken, man kann aber auch den Notruf wählen und den Verdacht schildern. (wichtig: Mache klar, dass Du NICHT weißt, was da los ist)

Bei uns im Dorf ist mal die Feuerwehr ausgerückt, weil eine Frau eine große "Rauchwolke" am anderen Ende des Dorfes gesehen hat und selbst nicht die Möglichkeit hatte, nachzusehen was da los ist. Am Ende wars eine Baustelle, auf ders ein bisschen gestaubt hat.

Aber besser zehn mal zu häufig ausgerückt als ein mal zu spät...

Antwort
von Piddl, 24

Du brauchst vor nichts Angst zu haben. Einfach die 112 anrufen und deine Beobachtung schildern. Der Disponent wird im Zweifel einen Löschzug zur Erkundung hinschicken. Dafür ist die Feuerwehr da. Wenn es ein Falscher Alarm ist wird dir auch nichts in Rechnung gestellt, da du in guter Absicht gehandelt hast. Es ist alles Gut!

Antwort
von JFler, 63

Schaue erstmal selber nach ob es wirklich brennt :  1.Wenn ja ,Notruf absetzen 

2.Wenn nicht aber das Lagerfeuer komisch im Park steht eventuell die Polizei rufen🚔

Antwort
von FeuerwehrMitte, 34

Normalerweise ruft man die 112 an, und schildert erst mal die Lage . Bevor man das Gespräch anfängt , erst mal mit Namen melden. Dann einfach sagen das du Feuer siehst , aber nicht die genaue Lage beschreiben kannst . Ob es ein Gewolltes oder ungewolltes Feuer ist . Dann rückt die FW normal aus und erkundet zuerst mal bevor alles ausrückt.

Antwort
von 1fragmichnur, 74

polizei anrufen ,nachfragen bzw hinweis geben ,,rest erledigt sich von alleine 

Antwort
von Cyros90, 73

Die Frage ist jetzt wohl eher wo du das Feuer entdeckt hast. Im Park, im Wald? Solltest dir das vielleicht näher anschauen, denke aber nicht das es verkehrt ist die Polizei zu benachrichtigen, da man nicht gerade überall einfach mal ein Lager aufschlagen darf. Fehlen eben aber auch deine Informationen dazu.

Antwort
von Abuterfas, 67

Dann sollte man schauen gehen, oder aus Sicherheit 110 bzw. 112 wählen.

Antwort
von Schedixx, 55

Hingehen und gucken bzw. fragen

Antwort
von boonning, 51

Fahr näher ran und guck nach. Und nein das ist keine blöde Antwort ich sag das als Feuerwehrmann ;)

Antwort
von altgenug60, 20

Mal nachschauen gehen. Wenn da Leute um das Feuer herumsitzen, die da Stockbrot grillen, würde ich mich erst einmal entspannen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community