Ich bin minderjährig 16 jahre und habe 27 urlaubstage und unsere firma hat eine 6tage woche muss ich dann auch den samstag frei nehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten


Jugendliche haben einen gegenüber Erwachsenen erhöhten Mindesturlaubsanspruch: Bis 16 Jahre: 30 Werktage; bis 17 Jahre 27 Werktage; bis 18 Jahre 25
Werktage. Der gesetzliche Mindesturlaub für Kinder beträgt wie bei
15-Jährigen 30 Werktage. Die Bestimmung der einschlägigen Altersstufe richtet sich danach, welches
Alter der Jugendliche am 01.01. des jeweiligen Kalenderjahres hat.
Beispiel: Ein Jugendlicher, der am 01.01. 18 Jahre alt wird, hat keinen
Anspruch auf einen erhöhten Urlaubsanspruch, wohl aber ein Jugendlicher,
der am 02.01. oder später seinen 18. Geburtstag feiert.

Werktage  sind alle Wochentage  bis auf Sonn- und Feiertage. Ein 15-Jähriger hat  bei einer 6-Tage-Woche 30 Tage Urlaub. Wird in einem Betrieb nicht an 6
Tagen in der Woche gearbeitet, sind die Urlaubstage in Relation zu den
Arbeitstagen zu setzen. Beispiel: Für einen 15-Jährigen mit 5-Tage-Woche
ergibt sich ein Jahresurlaubsanspruch von 25 Arbeitstagen.
http://www.frankfurt-main.ihk.de/berufsbildung/ausbildung/beratung/ausbilderinfos/minderjaehrige/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einefrage72
12.01.2016, 15:50

Ja das heisst jetzt ? Wenn ich 16 bin muss ich auch den Samstag mit urlaub nehmen ??

0

Wie viel Tage andere in deiner Firma arbeiten ist egal. Du hast als Minderjähriger nur eine 5 Tage Woche und musst dir somit auch nur 5 Tage frei nehmen für eine ganze Woche. 

Kann sein das du, wenn du Samstags arbeitest, dir da Urlaub nehmen musst. Dann hast du dafür aber auch einen anderen Tag in der Woche frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du samstags nicht arbeiten musst. Wird dir dein Urlaub auch nicht abgezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, musst Du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Solange, wie du /Woche angemeldet bist - meines Wissens nach zumindest. Ich habe eine 40h Woche und muss von meinen 200h Urlaubsstunden demnach 40h abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
12.01.2016, 15:22

Hier greift noch das Jugendarbeitsschutzgesetz!

0

Must du nicht. Bei dir greift noch das Jugendarbeitsschutzgesetz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?