Frage von Lollypopunicorn, 94

Ich bin meiner BF peinlich ist das normal?

Hey Leute... Ich habe einen großen Streit mit meiner BF weil es mich langsam nervt das ich ihr die ganze Zeit peinlich bin... Ich bin jetzt nicht so mega gestört und laut, denke aber manchmal laut (im Bezug auf andere Menschen hehe:D) und denke auch nicht so lange über das nach was ich sage. So kann es halt passieren dass ich manchmal ein bisschen Mist erzähle aber trotzdem bin ich eigentlich recht normal. Meine beste Freundin findet das allerdings nicht. Sie sagt mir 10 mal am Tag Dinge wie ,,Sprech mal leiser du bist voll peinlich,, oder ,,Hör mal auf und sags mir nacher du bist mega peinlich,,. Auserdem redet sie mir auch Alles schlecht... z.B sagt sie zu mir das sie Nike-Schuhe hässlich und assozial findet obwohl sie genau sieht dass ich welche trage... Mich verletzen solche Aussagen ,da ich finde dass einem die beste Freundin nicht peinlich sein sollte. Sie rechtfertigt das alles mit " Ich bin nur ehrlich " .

Ist das normal ? Muss ich mich wirklich für sie verändern ?

Danke und LG

Antwort
von TrudiMeier, 40

Vorab mal: Was die Nike - Schuhe betrifft - das ist der Neid der Besitzlosen. Darüber mach dir mal keinen Kopp. Neid ist die höchste Form der Anerkennung - würde sie natürlich nie zugeben.

Aber was dein Verhalten betrifft: Auch die beste Freundschaft muss nicht alle Peinlichkeiten eines einzelnen gutheißen.  Und ganz bestimmt nicht im Dauerzustand. Deine Freundin meint mit ihrer Aussage aber nicht, dass du als Person ihr peinlich bist, sonst wäre sie nicht mit dir befreundet. Aber wie weit ist es mit der Freundschaft her, wenn man seiner besten Freundin nicht mal sagen kann, dass ihr Verhalten peinlich ist?

Übrigens hat jeder so seinen Spleen - deine Freundin wahrscheinlich auch. Mach sie doch mal in der gleichen Art und Weise darauf aufmerksam.

Antwort
von ZALELE9140, 42

Es ist gut wenn sie ehrlich zu dir ist, aber wenn sie wirklich deine beste Freundin ist, sollte sie dich so akzeptieren wie du bist und mit den Dingen die du magst. Und natürlich solltest du ihr nicht peinlich sein, zumindest nicht die ganze Zeit über. Du musst dich für niemanden ändern, denn es gibt bestimmt genug andere Leute die dich auch so akzeptieren. Aber letztendlich kannst du nur etwas daran ändern indem du ausführlich mit ihr redest und ihr sagst was dich stört.

Antwort
von Sabsi69, 30

Ich würde sagen sie ist vielleicht deine beste Freundin aber nicht du ihre. Warum verbringt sie denn Zeit mit dir wenn du ach so peinlich bist, also muss sie ja auch irgendetwas positives in dir sehen

Kommentar von Lollypopunicorn ,

Genau so sehe ich es nämlich auch, Danke :-)

Antwort
von brennspiritus, 32

Nein, du musst dich nicht ändern, ändere deine Freundin, also such dir eine andere. Freunde akzeptieren sich wie sie sind - einschließlich der kleinen "Macken".

Antwort
von yatoliefergott, 33

Ganz sicher nicht. Sowas ist keine Freundin

Antwort
von yoshkay, 29

Nehme halt mal etwas Rücksicht auf sie. Wenn sie trotzdem noch so reagiert, dann passt ihr anscheinend nicht zusammen.

Ps: Nike Schuhe (vor allem diese Air Max) sind einer der hässlichsten Schuhe die ich kenne. Sorry meine Meinung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community