Frage von Miriam2k2, 848

Ich bin manchmal so erregt, dass mir Konsequenzen in dem Moment dann egal sind?

Hallo,

ich, 31 Jahre (weiblich), bin öfters sexuell erregt (ist ja normal). Jedoch ist es dann bei mir so, dass wenn ich in dem Moment einen Mann bei mir hätte und ich wüsste, dass dieser Mann HIV-positiv z.B. ist, dass die "Geilheit" einfach stärker ist. Also ich will natürlich auf keinen Fall krank werden durch Geschlechtskrankheiten, aber wenn ich sexuell erregt bin, dann ist es mir "egal", dann denk ich mir immer "ist egal, ob ich mich anstecke jetzt, ich brauch jetzt Sex verdammt".

Natürlich versuche ich immer mit Kondom zu verhüten, aber wenn ich so erregt bin und in dem Moment kein Kondom verfügbar ist, dann habe ich trotzdem Sex mit einem Mann (auch wenn der mir vorher sagt, dass er HIV hat). Es ist einfach die "Geilheit", weshalb mir die Konsequenzen in dem Moment egal sind.

Ist mein Verhalten "normal" oder ist das nicht normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 290

Naja ich kann mir nicht vorstelle, dass du freiwillig mit einem Menschen schläfst bei dem DU WEIßT, dass er HIV hat. 

Das Risiko einzugehen wenn man es nicht weiß ist was anderes, als wenn man es weiß.

Was sollen die anderen dir dazu jetzt sagen, außer dass es dein Leben und deine Entscheidung ist. Wir können dir da nicht helfen. Du bist die jenige die vor Ort nach dem kondom greifen kann und nicht wir. 

Gruß

eure Maxie

Kommentar von Miriam2k2 ,

Ich weiss nicht, ob du das richtig verstanden hast. Nach dem Sex sage ich mir immer "was zum Teufel hast du da jetzt getan, ohne Verhütung mit einem fremden Mann".. Aber in dem Moment, wo ich mit einem Mann in einer Wohnung z.B. bin, dann bin ich so "geil", dass mir -in diesem Moment- die Ansteckung durch HIV egal ist. In dem Moment ist mir nur wichtig, dass ich Sex brauche.

Ich hab mir dein Profil angeschaut, du bist ja auch weiblich. Ist das denn bei dir nicht auch so, dass du so "geil" bist, dass dir manchmal die Verhütung dann egal ist in dem Moment?

Kommentar von MaxGuevara ,

Und du hast mich nicht verstanden. ICH habe dich durchaus verstanden. 

Aber würdest du auch so handeln, wenn du VORHER genau wüsstest, dass die Person HIV hat?

Das war mein Gedanke eben



Und ich bin 13 jahre mit meinem Partner zusammen. verhütung ist da bei uns ein anderes Thema

Kommentar von Miriam2k2 ,

Ja, auch wenn ich vorher wüsste, dass dieser Mann HIV-infiziert ist, würde ich mit ihm Sex haben. Wenn ein Kondom da ist, dann natürlich mit Kondom! Aber wenn im "Geilheits-rausch" kein Kondom da ist, dann weiss ich zwar im Hintergedanken, dass ich mich anstecken könnte, aber der Sex ist dann wichtiger in dem Moment für mich.

Kommentar von MaxGuevara ,

Aha... krass. Also wie gesagt ist dein Leben. Da kann man dir wohl kaum dazwischenreden. Du bist denke auch alt genug um das Risiko einschätzen zu können. 

Kommentar von Miriam2k2 ,

Ja.. ich hab auf deinem Profil gelesen, dass du HIV positiv bist. Man hört ja immer viel Gerüchte etc., deshalb eine Frage an dich:

Ist es heutzutage wirklich so, dass man bei einer HIV-Ansteckung einfach nur täglich ein paar Pillen schlucken muss, und dann hat man fast die gleiche Lebensdauer wie ein Nicht-infizierter?

Kommentar von MaxGuevara ,

Ja das stimmt. Vorausgesetzt die Tabletten werden auch ordentlich genommen und wirken bei jedem so wie sie sollen.



Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit & Pille, 154

Weißt du - es ist ziemlich egal, was andere Leute als "normal" bezeichnen. Was allerdings wirklich wichtig ist, ist deine Gesundheit.

Solange du in einer gegenseitig treuen Beziehung bist und beide Partner keine ansteckenden Krankheiten haben, sei dir deine Lust auf Sex herzlich gegönnt. Dann braucht ihr euch nur um eine sichere Verhütung zu kümmern - am besten eine, die man nicht "im Eifer des Gefechts" vergessen kann.  Also Pille oder anderweitige hormonelle Verhütung, oder Spirale.

Wenn du wechselnde Partner hast, ist das anders. Da brauchst du allein zum Selbstschutz Kondome. Wenn du sagst "in dem Moment kein Kondom verfügbar", dann musst du das ändern. Steck dir immer Kondome ein, in alle Handtaschen und alle Hosentaschen. Am besten in einer kleinen hübschen Dose, damit sie gut geschützt sind. Vergewissere dich gelegentlich, dass das Kondom noch da ist und dass du jederzeit Zugriff darauf hast.

In der Situation selbst hilft nur: Dran denken!

Antwort
von ChloeSLaurent, 195

Hey Du.

Die folgenden Zeilen von mir werden natürlich sehr viel Kritik enthalten - womöglich/ vielleicht auch in bösartigen Sarkasmus gesteckt und verpackt.

Die Art und Weise mit der Du dir deine sexuelle Befriedigung letztendlich verschaffst oder es dazu kommen lässt, ist so nicht ansatzweise gesund.

Den Trieb kannst und solltest Du natürlich nicht verhindern. Ich möchte Dir aber an dieser Stelle gern ein richtig tiefgründig schlechtes Gewissen einreden.

Ein Hubschrauber-Pilot, der meinetwegen einen "Christoph" fliegt, steigt nicht ein und startet den Rettungshubschrauber zu nem Einsatz, wenn Er weiß, daß es einen technischen Defekt am Heli gibt und am Ende nicht am Einsatzort ankommen kann - und dabei Notarzt und alle weiteren Beteiligten selbst einen Notarzt brauchen. (wenn da dann noch überhaupt erforderlich bei dieser Geschwindigkeit aus dieser Höhe) Kurios daran - Woher genau soll denn jetzt Hilfe an und zu beiden Einsatzorten kommen?

Dieser Pilot begeht dann nämlich einen Widerspruch in sich selbst - in klaren Worten: Wie kann ich defekte Maschine zwecks Rettung zum Einsatzort zur bringen und tatsächlich "Retten"?

Sowas nennt man "russisches Roulette"!

Wenn der Pilot + Notarzt + Einsatzteam dort wenigstens ankommt, ist aber nicht gewährleistet, daß der Patient auch, grundversorgt, letztendlich vom Unfallort weg, in der Klinik ankommt.

Wenn Du Bock auf Spiel hast, spiel das Spiel weiter. Wenn es Dich glücklich macht?

Wenn Du soweit spielst und den Einsatz so hoch setzt, daß Du bewußt mit  Wissen unverhütet alles in Dich stopfen lässt, weil eine Frau, die statistisch gesehen mit eigener HIV+Infizierung nur alle 200 Mal einen Mann infizieren kann. -  Ein Mann mit HIV+ aber sofort Mann oder Frau infiziert. 

Um Dich also bissl zu beruhigen - Wenn Du schon HIV+ bist/ hast, kannst Du gern mit ganz Vielen anderen Menschen die HIV+ sind, Sex haben, soviel Du willst. Du kannst Dich nur einmal anstecken. Bedenke dabei: Alle 200x steckst Du nen Kerl an.

Mach weiter und hab Spaß, zieh Dir den Hass mal rein. Nicht den Hass, der Anderen, sondern zieh Dir mal deinen Hass auf Dich selbst rein. 

Ich persönlich hab mir mal so über die letzten 20-25 Jahre immer gewünscht/ gehofft, daß ich mal auf ne Frau treffe, die genauso viel Sex braucht, wie ich täglich. Hab ich nie gefunden - ganz im Gegenteil. Erfüllung "Null" !

Und dann schreibt hier ne Frau, die angeblich so ist - Aber wenn da schon gefühlte 5000 drin waren - Nein, Danke. Da könnte ich mich nicht mehr wohlfühlen. Bei dieser Leichtsinnigkeit. Sorry, dämlich. Da müßte man mir schon das Gegenteil + Grund beweisen können.

Und je älter Du wirst, umso mehr Kerle werden es. Das vergebliche Streben nach Glück.

Ideen gäbe es genug. Mir fällt da Vieles zu ein. Für Dich aber wohl eher irrelevant.

Wenns Dir so zu schaffen macht - unpersönlich geschrieben - Wenn Du noch keine Krankheiten jeglicher Form hast, such mal nach nem Typ, der Dich unterstützt bei deiner Neigung.

Wenn das ne Troll-Anfrage war, beiß ich mir nicht in den Hintern, sondern schüttel nur Kopf. Soll ja vorkommen

Träume, Wünsche, Vorstellungen sind eigentlich so unkompliziert umsetzbar. Es begreifen aber nur die Wenigsten.

Rosen bedeuten Dir vielleicht nichts, Ketten aber schon.

Alle Gute Dir, bis neulich. Wenn Du dich an die Regeln hälst, ist deine Sexualität völlig gesund. Dann leb sie aus.

LG 

Antwort
von claubro, 248

Naja wenn du bereit bist deine Gesundheit dafür aufs Spiel zu setzen, finde ich das schon bedenklich. Man sollte seine Triebe doch so weit unter Kontrolle haben, dass das normale Leben nicht darunter leidet.

Dann musst du eben IMMER Kondome bei dir haben! Solltest du das gar nicht unter Kontrolle bekommen, eventuell mal mit nem Therapeuten sprechen.

Wie ist das denn, wenn du in einer Beziehung bist und du wirst erregt, wenn dein Freund gerade nicht in der Nähe ist?

Antwort
von jiva87, 67

Moin,

ging mir im Teenageralter ähnlich. Nun habe ich aber auch schon seit ich 19 bin (jetzt 29) einen festen Partner und kann daher nicht sagen ob ich heute so handeln würde.

Aber so wie du denke ich natürlich vorher "wie dumm, sowas sollte man niemals tun", aber wenn die Hormone erstmal in Wallung kommen ist der Verstand oft Machtlos.

Daher kann ich mich nur der Idee anschließen das du in Zukunft IMMER so gut vorbereitet sein MUSST das du was zum Schutz dabei hast.

VG

Antwort
von AriZona04, 238

Befriedigst Du Dich selbst? Mach das mal. Erfordert zuerst ein wenig Überwindung (man betatscht ja nicht den eigenen Körper). Hilft aber! Es hilft, die sexuelle Spannung abzubauen. Du bist dann nicht mehr so in Nöten.

Kommentar von claubro ,

Häääää????? Selbstbefriedigung sollte mit über 31 keine Überwindung kosten und doch! Natürlich ist es absolut normal sich selbst anzufassen.

Kommentar von AriZona04 ,

Empfindet jeder anders! Ist nun mal so!

Kommentar von claubro ,

Ja, klar. Aber ich kenne wirklich niemanden, der das so empfindet, wie du das beschreibst, zumindest in dem Alter. Ehrlich gesagt hat mich das etwas irritiert, aber nun gut.

Antwort
von DuddyYo, 161

Das ist nicht normal... Also ich kenne das auch, aber meistens schaltet sich dann doch noch das Gewissen ein. Wenn nicht, dann spätestens danach. 

Dann denke ich die ganze Zeit ich bin HIV positiv bis ich nen Test mache... 

Von daher ab jetzt immer mit Gummi bei mir. Würde ich dir auch raten, egal wie geil du bist.

Antwort
von djNightgroove, 132

Zumindest bist du nicht der einzige Mensch auf der Welt, dem es so geht, aus diesem Grund haben sich schon welche mit HIV infiziert. Ich würde dein Verhalten jetzt nicht als unnormal beschreiben, aber als unbedacht. Da können ein paar Minuten Spaß dein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Wenn du weißt, dass du so bist, solltest du am besten niemals ohne eine Packung Kondome aus der Tür gehen.

Antwort
von frischling15, 131

Das ist keineswegs normal ! Ist Dir klar , dass Du Geschlechtskrankheiten einfängst , und an andere Menschen weitergibst ?

Du bist erwachsen , und solltest endlich Verantwortung übernehmen !

Antwort
von NorwinSchneider, 58

Jetzt weißt du wenigstens wie es den meisten Männer geht :)

Antwort
von Pakuti, 147

Natürlich ist das "normal" du empfindest sexuelle Erregung nunmal stärker als andere Menschen. Nur solltest du aufpassen, falls es mal dazu kommt dass du einen Sex-Partner findest der tatsächlich Krankheiten hat, trotz deiner überwiegenden "Geilheit" darauf zu achten, dass du verhütest. Viel "Spaß" noch im weitern Leben! ;-)

Antwort
von luvU2, 138

Spätestens nach dem dein Arzt dir sagt, dass du HIV-positiv bist, ist nichts mehr so "geil".

Antwort
von Zoll1, 158

Normal ist das sicher nicht. Das erwartet man von einem Teenager aber nicht von einer Person deines Alters. Ab zum Psychologen

Antwort
von BelieveME, 98

Kenn ich nur von Jungs, bei denen ist es aber so dass nach dem Orgasmus. Die vollen Zweifel einen überollen . Wusste nicht das Frauen das auch haben. Deshalb gehen auch viele Männer fremd wenn es ihnen direkt angeboten wird. Hat was mit Hormonen zu tun.

Antwort
von echolot19, 133

Versuche in deinem Traum einfach noch das ständige Besitzen und MItführen eines Kondoms mit einzubauen, dann wird das was.

Viel Spaß

Antwort
von Jerry28, 82

"Normal" im Sinne von weit verbreitet ist dein Verhalten wohl nicht, aber ich finde es doch nachvollziehbar.

Auch ich bin oft so erregt, dass mir der Sex in dem Moment das Wichtigste ist;-))

Antwort
von Pilzlisammler, 51

Das heisst du bist HIV positiv ansonsten kannst du keine erfahrungen haben in diesem gebiet...

Antwort
von Apfelpowerlol, 165

Geh zum artzt.

Antwort
von minticious, 51

Ich wär echt ungerne dein fester Freund. Scheint ja so, dass du, wenn du geil bist, jedes daherkommende Stück Fleisch in dich stecken willst...

Wer weiß, ob du nicht bereits selbst HIV positiv bist.

Antwort
von lillyrose91, 105

Ich nenne es nicht "Geilheit", sondern einfach nur "Dummheit", was du da machst. Du gehst mit einem Kerl ins Bett auch wenn er dir vorher gesagt hat, das er HIV hat und würdest dann nicht verhüten?! Sorry, aber das ist einfach unglaublich dämlich und dumm. Denk mal an die Folgen, die der Spaß haben könnte.... . Und immer ein Kondom in der Tasche zu haben, ist ja wohl nicht schwer.

Kommentar von Jerry28 ,

Naja, ich hab'auch nicht immer eines dabei...

Kommentar von claubro ,

Warum nicht? :)

Kommentar von lillyrose91 ,

Das mag ja sein. Aber wenn ich weiß, das mein Gegenüber HIV hat, dann würde ich nicht mit ihm schlafen, sondern erstmal ein Kondom besorgen. Die Fragestellerin schrieb ja, das sie trotzdem einfach so mit demjenigen schlafen würde.... .

Kommentar von Miriam2k2 ,

@lillyrose

Aber wenn du richtig "geil" bist, kannst du dann noch ca. 15 Minuten warten, um ein Kondom zu organisieren?

Also bei mir ist das so, wenn ich dann so feucht bin, dass ich nicht mehr warten kann, ich brauch dann einfach Sex und kann keine 15 Minuten mehr warten.

Kommentar von lillyrose91 ,

@Miriam2k2, ja genau dies könnte ich. Weil ich ganz einfach kein HIV haben möchte und die daraus resultierenden Folgen abschätzen kann. Auch wenn man "geil" ist, kann man nachdenken und das Gehirn anschalten. Aber wenn du mit deiner Gesundheit so leichtfertig umgehst, ist das deine Sache.

Kommentar von lillyrose91 ,

@claubro, weil man durch ungeschützten Geschlechtsverkehr + wenn derjenige mit dem man schläft HIV hat, man sich selbst anstecken kann. Darum.

Antwort
von Unkraut1401, 138

Geh bitte mal zum HIV-test.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community