Ich bin krankhaft eifersüchtig.. Hat jmd. Erfahrungen damit und wie kann man sich am besten helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo PipoDias,

ich war auch mal krankhaft eifersüchtig und war ebenfalls in eine Therapie deswegen, die mir viel geholfen hat :) es war eine Verhaltenstherapie.

Es hat mir geholfen, mir folgende Dinge immer wieder bewusst zu machen. Ich habe sie in dieser Therapie gelernt und Tagebuch darüber geschrieben:

  • ich bin wertvoll und liebenswert. Ich bin ein wertvoller Mensch und habe es verdient, mit dem Partner/der Partnerin glücklich zu sein. Ich bin deswegen wertvoll, weil es mein Geburtsrecht ist, Liebe zu bekommen - bedingungslose Liebe, weil es mich gibt und weil ich nichts dafür tun muss, oder darstellen muss!
  • Mein Partner/ meine Partnerin liebt mich! Wir sind ein enges Band und vertrauen uns blind. Wir verstehen uns und lieben uns. Zwischen uns geht kein Blatt Papier. Keiner wird und kann etwas gegen uns ausrichten, weil wir zusammen sind und uns alles offen und rücksichtsvoll erzählen. Und weil er/sie mich braucht, wird sie mich nicht verlassen. Da es Dinge gibt, die sie an mir schätzt und die ihr wichtig sind, ja, weil ich ihr wichtig bin!
  • wenn ich Angst habe, sage ich mir: wenn er/sie mich nicht betrügt, dann habe ich einen Schatz für mein ganzes Leben...
  • .... Wenn er mich betrügt, kann ich es nicht ändern! Es ist geschehen und ich kann ihr/ ihm nie wieder vertrauen! Deswegen werde ich mich sofort trennen, um mich zu schützen! Denn wenn er/sie mir derart weh tut, dann ist es ein ganz schlechter Mensch, weil er mir so etwas Schlimmes antut. Und somit ist er/sie meine Liebe nicht wert gewesen. Dann muss ich nicht mehr um diese Partnerschaft traurig sein und so bitterlich weinen. Dann muss ich gar keine keine Angst mehr haben, wenn Schluss ist. Da auch in mir SCHLUSS ist mit diesem Menschen und er mir NIE WIEDER weh tun kann, weil es ihn/sie für mich nicht mehr gibt!
  • Ich bin von innen nach außen ein sehr attraktiver und gutaussehender Mensch. Allein schon deswegen, weil mein Lächeln wunderschön ist und mein Lachen anderen gut tut. Selbst wenn ich weine bin ich schön mit meinen Tränen, sie sind wie Tautropfen auf einer Rose. Da ich hilfsbereit und einfühlsam bin und anderen helfe, schätzen sie mich. Weil ich liebevoll und gutherzig bin und meine Liebe in mir spühren kann. Weil man mich so schätzt und würdigt, wie ich bin, bin ich toll. Ja ich bin gut.
  • Da ich mich gerade zu stark mit der Verlustangst und meinen Partner/ meiner Partnerin auseinander setze, gehe ich nun mit meiner gesamten Aufmerksamkeit auf meine eigenen Interessen: Ich gehe unter Freunde, ich gehe tanzen, ich gehe in eine Sportgruppe, die mir hilft, mich besser und fitter zu fühlen. Die mich jung und frisch erhält.
  • Ich kleide mich meinem Typ entsprechend modisch und style mich schön, ohne meine Identität zu übermalen. Ich betone meine Identität mit meinem Aussehen, weil ich ein guter und schöner Mensch bin, der noch jung und frisch ist. Ich unterstreiche es mit meinem Lieblingsparfum, welches mir ein Gefühl von Sicherheit und Wohlbefinden gibt
  • Ich werde meinen Partner/meine Partnerin nicht belasten! Ich ziehe mich ein klein wenig zurück, damit der Tanz aus Nähe und Distanz ein Gleichgewicht hat. Damit mein Partner/ meine Partnerin einige Schritte auf mich zu gehen kann
  • Eine Verhaltenstherapie für krankhafte Eifersucht ist effektiver, als eine TT oder Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, oder Analyse. Da eine VT schnelle und effektive Hilfe verspricht, gegenüber einer anderen Therapie, die in den ersten Monaten destabilisierend ist, da die analytischen und tiefenpsychologischen Therapien in die Ängste hinein gehen, was eine Verhaltenstherapie nicht tut, VT stabilisiert und unterstützt schnell und effektiv!

...........................................................................................

Ich wünsche Dir alles nur erdenklich Liebe. Habe Vertrauen in Dich und Dein Leben. Glaube an Dich und Deinen Partner/ Deine Partnerin und pass gut auf Dich auf.

Liebe Grüße ♥

Mondkind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Indianerkind
16.11.2016, 18:27

Sehr schön :)
Das werde ich kopieren und ebenfalls anwenden :)
Dem Beitragsverfasser wird es bestimmt gut helfen.
Ein Dank schon mal von mir

1
Kommentar von PipoDias
23.11.2016, 09:19

Danke, dass du dir Zeit genommen hast. Ich schätze dein Kommentar sehr und hat mir sehr geholfen. Liebe Grüsse :)

Pipodias

1

Du musst dir deiner Selbst bewusst werden, und dass du Eigenschaften und Werte hast, die andere an dir mögen und schätzen. Und wenn du dieses Bewusstsein hast, dann verfügst du über eine Sicherheit dass du in der Lage bist, einen anderen Menschen an dich zu binden.

Eifersucht führt üblicherweise dazu, dass man andere Menschen als Bedrohung für die Beziehung ansieht, selbst wenn diese Menschen nicht real sind sondern nur in deiner Vorstellung existieren.

Dass du dir selbst deine Eifersucht ein gestehst, ist schon ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch so:
Beziehungen und Ehen werden auf Basis von absoluter Freiwilligkeit eingegangen. Monogamie wird vorher als Grundwert vereinbart.
Also kann man davon ausgehen, dass alles gut ist.
Und wenn einer sich trennen möchte, dann ist das seine freie Entscheidung.
Und wenn einer fremdgeht, dann kann man das nicht verhindern.
Wenn man es erfährt, kann man sich trennen oder bleiben und verzeihen.
Und alles darüber hinaus, macht keinen Sinn.
Weil es nichts am oben geschriebenen verändert.

Du machst dir also sinnlosen Stress, weil es nichts ändern wird, an dem was passiert.
Außer, dass du mit deiner Eifersucht soviel Kontrolle in die Beziehung einbaust, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, dass der Partner damit eingeengt wird und geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich das meistens überwinde? Indem ich Vertrauen zu meinem Partner habe! Mit zu starker Eifersucht zerstören die meisten ihre Beziehung! Eine Beziehung basiert auf Vertrauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?