Frage von DYnachDX, 77

Ich bin krank und mir geht es unnormal schlecht, was tun?

Hallo, Gestern als ich mit meinen Freunden unterwegs war ging es mir noch unbeschreiblich gut;ich war glücklich und hab' gelacht.Heute bin ich etwas krank(Halsschmerzen, Kopfschmerzen) und bin deshalb nicht in die Schule gegangen. Aber das Hauptroblem:ICH FÜHLE MICH EINFACH EMOTIONAL TOTAL BESCHISSEN.Ich habe auf garnichts Lust, will nicht raus, will mich nicht bewegen und fühle mich sehr einsam obwohl ich das garnicht bin habe sogar das Gefühl dass mich eig keiner mag und ich ein Außenseiter binund ich würde es sogar depression nennen, so habe ich mich noch nie gefühlt.Ich bin übrigens 15 Jahre alt Bitte klärt mich etwas auf danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RlGrimex, 47

Ich denke mal das kommt von deiner Erkältung. Ruhe dich am besten aus und schlaf viel. Erkältungstrunk hilft auch sehr gut. Ich denke wenn du wieder Gesund bist dürfte wieder alles beim alten sein :-) Gute Besserung

Kommentar von DYnachDX ,

Ok danke :)

Antwort
von Adrian593, 17

Das könnte eine beginnende Depression sein! Dass man mal lustlos ist, wenn man erkältet ist, ok, aber das andere ist sicher nicht aufgrund der Kopfschmerzen.... Wenn du dich schlecht fühlst, dann geh zum Psychologen oder Psychotherapeuten, Depressionen sind sehr gut behandelbar! LG und gute Besserung! Adrian13J:)

Kommentar von DYnachDX ,

Das erscheint mir etwas überzogen

Kommentar von Adrian593 ,

Mir nicht

Antwort
von Piratin2000, 39

Ich glaube du ... übertreibst. Für mich hört sich das nach ganz normaler Pubertät an. Eine Depression kommt nicht von heute auf morgen ganz plötzlich... Man behauptet einfach zu schnell "depressiv" zu sein...

Kommentar von DYnachDX ,

Ich weiß nicht...mir ging es wirklich noch nie so dreckig

Kommentar von Piratin2000 ,

Jeder hat mal dass es einem dreckig (so dreckig wie noch nie) geht. Das hat erstmal nichts zu bedeuten. Falls das jetzt monatelang so bleibt... Dann geh zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community