Ich bin jetzt ziemlich oft schon krank gewesen im FSJ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, kannst du...

Aber es ist ja vielleicht Ansich mal die Frage ob es nicht sinnvoll für dich wäre erstmal alles gesundheitliche zu klären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf er nicht. Eine kündigung ist nur zur Erwarten wenn man merckt das du nur so machen würdest du wärst Krank. Ich habe mal 9 Monate immer 1 Woche gefehlt, aber ich bin immer noch dort eingestellt. Du bringst ja deine Krankenbescheinigung mit, wo darauf steht das du nicht kommen kannst und das muss er akzeptieren. (Gesundheit geht vor) Eine Operation beweist sogar deine Krankheitstage. Das müssen die wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthMario72
29.02.2016, 11:32

Nein, darf er nicht.

Nenn mal bitte eine Rechtsquelle dafür.

0

Das ist möglich. Deine Einsatzstelle kann das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben darum bitten, deinen Vertrag unter Einhaltung der Kündigungsfrist zu kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung