Frage von Flyinghirsch187, 66

Ich bin jetzt seit 4 tagen wach sollte ich zum arzt?

Bin seit 4 tagen wach habe auch immer versucht zu schlafen. Wie wirkt es sich auf mein körper aus?

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Körper, 14

Nach vier Tagen sollte dazu der Arzt Dein Ansprechpartner sein. Schlafentzug bedeutet Stress für den Körper - der Körper braucht angemessene Ruhepausen um sich zu regenerieren. Und außerdem zeigen sich die negativen Folgen des Schlafentzugs schon nach kurzer Zeit. Versuche haben gezeigt, dass schon nach 24 Stunden ohne Schlaf die Versuchspersonen sehr leicht zu reizen waren und ihre Aggressivität schnell zunahm. Nach 65 Stunden begann eine Frau beim Waschen auf Armen und im Gesicht Spinnweben zu sehen und versuchte verzweifelt, sie zu entfernen. Eine andere Frau beschwerte sich, dass ihr Hut zu eng sei und drücke, obwohl sie gar keinen trug. Theoretisch heißt das, dass zu wenig Schlaf auf Dauer u.a. auch zu psychischen Störungen führt.

Antwort
von MarkusGenervt, 31

Es kommt darauf an, ob Du es absichtlich machst oder nicht.

Wenn Du es selbst als eine Art Experiment oder Probe oder auch drogeninduziert künstlich herbei geführt hast, dann kann ich dich nur warnen. Denn das kann wirklich übel für Deine geistige Gesundheit ausgehen. Dann kann Dir auch kein Arzt helfen.

Wenn Du es aber nicht forciert hast, dann solltest Du tatsächlich einen Psychiater/Neurologen aufsuchen. Das ist nicht normal und auch auf Dauer gefährlich.

Dahinter wird irgend ein psychisches Trauma stecken. Was genau die Ursache ist, kann Dir nur der Fach-Arzt sagen. Wenn Du allerdings nur zu einem "normalen" Arzt gehst, wirst Du höchst wahrscheinlich nur so etwas wie ein Valium-Derivat bekommen, was Deine Probleme indirekt nur verschlimmert. Das heißt nicht, dass normale Ärzte inkompetent sind, aber immer nach der einfachsten Lösung suchen und die heißt Schlaftabletten. Dies ist aber bei einem Trauma ohne weitere psychiatrische/neurologische Behandlung nur kontraproduktiv. Deshalb geh direkt zu einem Facharzt für Neurologie und/oder Psychiatrie.

Kommentar von Flyinghirsch187 ,

Mache es natürlich nicht absichtlich drogen sind auch keine im spiel... fühle mich kraftlos und ausgelaugt.. 

Kommentar von MarkusGenervt ,

Also mit Drogen ist auch gleich Koffein mit abgedeckt. 

Das Du Dich kraftlos und ausgelaugt fühlst ist nach 4 Tagen echt kein Wunder.

Ich hoffe Du fährst kein Kfz oder bedienst sonstige Maschinen, denn das endet wirklich häufig in Deiner Situation mit auch tödlichen Unfällen.

Ebenfalls wird Dein Gehirn nicht mehr lange durchhalten und kollabieren – es sei denn Du hättest das trainiert.

Hast Du schon Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsstörungen oder Halluzinationen (auch Akustische)?

Antwort
von ElfeLegolas, 41

geh zum Arzt. kann eine Schlafstörung da hinter stecken oder auch Depression... .


gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten