Frage von Booooom222222, 94

Ich bin jetzt 28+5 ssw wie bekomme ich den zeugungstag heraus?

Ich weis nicht wann mein Kind gezeugt wurde

Antwort
von ShinyShadow, 61

Naja, den genauen Zeugungstag bekommst nicht raus... aber einen gewissen Zeitraum, in dem sie möglich war.

Die "Zeitrechnung" der Schwangerschaft beginnt ja nicht bei der Zeugung, sondern mit dem Beginn des Zyklus, also am ersten Tag deiner letzten Periode. (Bei einem langen Zyklus wird das ganze von dem FA auch noch bisschen "korrigiert".)

Grob gerechnet kannst von den 28+5 einfach 2 Wochen abziehen und im Kalender schauen... Du rechnest jetzt etwa 26 Wochen und 5 Tage zurück und da war in etwa der Eisprung. Ca. dort (oder bis zu 4/5 Tage vorher oder 1 Tag später) ist das Baby entstanden.

Kommentar von ShinyShadow ,

Hab gerade mal den Kalender überflogen und wenn ich keinen Fehler beim Wochenzählen gemacht hab, war der Eisprung am 03. Dezember. Die Zeugung also etwa zwischen 30.11. und 04.12. ;)

Kommentar von Booooom222222 ,

Und das ist sicher ? 

Kommentar von MaraMiez ,

Sicher ist es nicht. Nur rechnerisch wahrscheinlich.

Kommentar von ShinyShadow ,

naja, nicht jede Schwangerschaft ist gleich... Manche Babys entwickeln sich auch langsamer / Schneller und dann ists nicht so... Allerdings ist der Unterschied meistens nicht so extrem, dass sich da groß was ändert... Der Zeitpunkt des Eisprungs ist so (+/- 1/2 Tage) schon ziemlich wahrscheinlich.

Kann natürlich auch sein, dass der Erzeuger Mega-Super-Turbo-Spermien hat, die 7 Tage überleben, dann könnte das Kind auch am 26.11. oder so entstanden sein... Aber das ist sehr sehr unwahrscheinlich...

Lange Rede, kurzer Sinn: Eigentlich sollte der genannte Zeitraum passen.

Antwort
von Wannabesomeone, 62

So genau kann man das nicht bestimmen. Wozu brauchst du den genauen Tag? Für die Bestimmung des Vaters kann man einen vaterschaftstest machen, wenn das Kind geboren wurde.

Antwort
von holgerholger, 18

De3n genauen zeugungstag kannst Du nicht bestimmen. Etwa 2 Wochen nach dem Beginn der letzten Regel ist der Eisprung, und die zeugung findet dann ca. 2-3 Tage um diesen termin statt. Die Eizelle kann auch mit Spermien befruchtet werden, die vorher kamen, da diese im Milieu der Gebärmutter einige Stunden haltbar sind. Also zur Auswahl der verschiedenen möglichen Väter hilft das nicht weiter, wenn nur wenige TAge dazwischenlagen.

Antwort
von putzfee1, 20

Das ist jetzt genau so wenig möglich wie in der 26+4 ssw. https://www.gutefrage.net/frage/ich-bin-jetzt-264-ssw-wann-war-der-zeugungstag-k...

Sicherheit, wer der Vater deines Kindes ist, kann dir nur ein Vaterschaftstest nach der Geburt des Kindes geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten