Frage von mussso, 104

Ich bin irgendwie nicht deutsch?

Die Frage hört sich komisch an, ich weiß. Ich bin 16 Jahre und alle denken ich würde aus Spanien, Portugal oder Italien kommen..irgendwie sowas zumindest. Keiner würde ansatzweise denken, dass ich deutsch wäre. Meine Mutter hingegen sieht so typisch deutsch aus, das ist richtig extrem😂 (meine Eltern sind aber beide meine richtigen Eltern, also daran kanns nicht liegen hahah) und im allgemein fühl ich mich auch gar nicht deutsch. Woran liegt sowas?

Antwort
von FranziiCookiie, 13

Es ist schon mal unmöglich sich deutsch oder nicht-deutsch zu fühlen. Es sind ja keine von der Natur vorgegebenen Dinge, sondern erfundene Grenzen.

Und wieso muss man denn sonderlich deutsch aussehen um es zu sein? Und wenn du Vorfahren aus anderen Völkern hast, hast du halt bestimmte Gene für ein nicht-deutsches Aussehen. Fühlen tut man das aber wohl kaum.

Antwort
von werdnichkomisch, 29

Naja, frage Deine Mutter nochmals :-D Wie schaut es mit den Großeltern aus? Solche Dinge überspringen gerne mal eine Generation. (mendelsche Regeln)

Antwort
von mermaid13, 49

Vielleicht warst du mal in einem früheren Leben aus Spanien oder so und hast das jetzt in dein neues Leben mitgenommen.

Antwort
von user023948, 35

Vielleicht war mal ein Spanier in deiner Familie, dessen gene die ganze Zeit rezessiv vererbt wurden und die du jetzt geerbt hast

Antwort
von melse22, 47

du musst ja nicht wie deine Eltern aussehen. vlt sah dein ur- ur- ur- Großvater auch wie ein Spanier aus und du hast es von ihm geerbt.

Antwort
von Chillkroete1994, 43

Wie fühlt man sich denn deutsch und nicht deutsch 0.o?

Kommentar von mussso ,

Ist ein Gefühl, wie soll man das erklären?

Antwort
von psychopathicus, 49

vielleicht wurdest du ja tatsächlich adoptiert.

Kommentar von mussso ,

Nein ausgeschlossen 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community