Frage von ece204, 41

Ich bin in nw (Naturwissenschaften) richtig schlecht ich habe eine 6 und bin 6klässlerin wenn ich später einen Beruf schaffen will ,schaffe ich es dann nicht?

Antwort
von micompra, 26

wenn die anderen gut sind und du später keinen beruf wählst bei dem man Naturwissenschaften braucht sollte es kein Problem sein

Kommentar von ece204 ,

asso Danke dann juckt mich ne ned😂❤

Antwort
von Sisalka, 13

Du bist gerade erst in der 6. Klasse. Wenn du bei den Naturwissenschaften ein bisschen Hilfe brauchst, kannst du das in den nächsten paar Jahren ohne weiteres machen. 

Dann kommst du auch von deiner 6 runter, denn die meisten Lehrer honorieren es, wenn du dir wirklich Mühe gibst. Du kannst dann immer noch überlegen, was du genau machen willst. Auch ein Fachabitur kann dir zu einem Studium verhelfen. Mach dir da erst mal keine Sorgen und lerne halt so gut du kannst.

Kommentar von ece204 ,

Danke aber die Themen sind ganz schwer

Kommentar von Lumpazi77 ,

Was soll da schwer sein, wenn man in der Schule aufpasst ?

Kommentar von Sisalka ,

Hast du schon mal mit deinen Lehrern darüber geredet? Es könnte z.B. daran liegen, dass du schlecht mit Zahlen kannst. Ich war deshalb in Naturwissenschaften immer schlecht, wusste das aber nicht bis zum Erwachsensein. 

Heute weiß ich, dass ich eben Telefonnummern aufschreiben und überprüfen muss - weil sie sich sonst so verwirren wie Buchstaben bei Legasthenikern (bei Zahlen heißt das Dyskalkulie).

Aber auch wenn es dir einfach nur schwer fällt, es gibt Nachhilfegruppen und Ähnliches, dann schaffst du's schon. Sprich mit deinen Lehrern und Eltern, dann findet ihr eine Lösung. Und weniger Druck bedeutet auch, dass du leichter lernen wirst!

Antwort
von Lumpazi77, 11

Du hast noch viele Chancen das zu verbessern. Naturwissenschaften sind Lernfächer !

Die Noten sagen, dass Du schlicht zu faul bist zum Lernen, das muss sich ändern.

Faule Leute will keiner gerne ausbilden !

Kommentar von ece204 ,

ja aber unser Thema ist schwer

Kommentar von Lumpazi77 ,

Was soll da schwer sein ?

Kommentar von Gugu77 ,

 Am besten wäre es aber wenn Du mal mit deinem Lehrer o.Lehrerin sprichst. Kein Lehrer wird sich darüber ärgern, wenn du erkennst, dass du es nicht verstehst und besser werden möchtest. Es gibt an manchen Schulen die Möglichkeit Nachhilfe von ölteren Schülern zu bekommen. Das gibt es vielleicht auch bei Euch.

Antwort
von bartman76, 14

Ich verstehe die Frage nicht? Was möchtest du wissen?

Kommentar von ece204 ,

wenn ich zb studieren will nehmen du Mich nicht an weil ich eine 6 habe meine ich

Kommentar von Lumpazi77 ,

Wohl kaum

Kommentar von ece204 ,

die*

Kommentar von Gugu77 ,

Du bist erst in der 6. Klasse!!!

Deine Schullaufbahn entwickelt sich noch. Ob und was für ein Studioum oder Ausbildung, DU machen kannst, wird sich noch in der Oberstufe rausstellen. Ich war z.B. grootenschelcht in Mathe- nicht zuletzt, da ich mit den Methoden des Lehrers nicht zurecht kam. Ab der 9.Klasse hatten wir einen Lehrerwechsel und schwupp, es lief.

Da kann es verschiedene Gründe geben, warum Du jetzt nicht zurecht kommst. Alles kann sich noch ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten